Schwarzfahren Zug?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Fahren ohne gültigen Fahrausweis kann passieren und kostet NUR 60,- (viel zu billig)

Aber wenn man versucht mit einer falschen Fahrkarte zu betrügen ist das eine Straftat und wird angezeigt.

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__263.html

Das erhöhte Beförderungsentgelt erhöht sich nicht weiter.

Aber es handelt sich dann um eine Straftat (§ 263 StGB oder § 265a StGB) und zudem kann die Karte eingezogen werden, weil damit Missbrauch getrieben wurde.

Hallo

Wenn es eine "übertragbare Fahrkarte" ist kann damit fahren wer möchte.

Ist es eine Personengebunde Fahrkarte und der Kontrolleur merkt es ist es "Fahren ohne gültigem Fahrausweis" und kostet 60 € und es kann auch eine Anzeige drohen.

Fahren ohne gültigem Fahrausweiß ist eine Straftat und wird als

Erschleichen von Leistungen“ nach § 265a Strafgesetzbuch (StGB)

geahndet.

Mfg

Dein Recht

wenn man eine fremde Fahrkarte verwendet, kommt noch der Straftatbestand des Betruges dazu.

1

Wenn es direkt ein Zug der DB ist können ggf. die Kosten für eine Fahrkarte anfallen. Wenn diese die 60 Euro übersteigen würde. Außerdem könnte es passieren, dass der Zugbegleiter die Fahrkarte der Dritten Person einzieht, da es ja sein könnte, dass du diese geklaut hast. Wodurch den Dritten für einen Ersatz noch Kosten anfallen könnten. Wäre also weder dir noch dem Fahrkarten-Inhaber zu empfehlen.

Niemand zwingt dich, schwarz zu fahren.

die 60 Euro gelten pro Fahrt, und 1 Mal pro Fahrt geht natürlich nicht. Du brauchst ja auch keine 2 Tickets für 1 Fahrt. Du kannst also auch nur EINMAL schwarz fahren.

Und wieso "nochmal"? Wenn du erwischt wirst, zahlst du 60 Euro, zweimal erwischt werden kannst du nicht für die gleiche Schwarzfahrt.

Nein. Man bezahlt die 60 Euro wegen Fahren ohne Fahrausweis und bekommt außerdem eine Strafanzeige, weil man die Karte von jemand anderem gestohlen hat. Oder der andere und man selbst bekommt eine, weil man mit der Karte beschei*sen wollte, je nach dem.

Das "anlügen" ist versuchter Betrug, das ist strafbar. 

Das kommt drauf an, ob es eine personengebundene Karte ist oder eine übertragbare.

Was möchtest Du wissen?