Schwarzfahren, Unfall, Moped

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist also ohne passenden Führerschein gefahren, hast einen Unfall gebaut und deinen Freund dabei verletzt?

Dann greift auf jeden Fall "Fahren ohne Fahrerlaubnis". Mögliche Strafen: Geldbuße / Sozialstunden und Führerscheinsperre.

Den Halter des Mopeds droht auch eine Strafe, er hätte nicht zulassen dürfen, daß jemand ohne FS das Moped fährt.

Als nächstes kommt "fahrlässige Körperverletzung" bei deinem Freund. Gleichfalls Geldstrafe / Sozialstunden, ggfs. ein Zivilprozeß, in dem es um Schmerzensgeld geht.

Und jetzt zum Entscheidenden: Die Versicherung zahlt zwar Schaden,. Schmerzensgeld und sonstige Leistungen, greift aber danach im Regress auf Fahrer und Halter zurück - bis zu einer Höhe von 5.000€!

Das wird also richtig teuer!

Ich empfehle also dringend, einen Anwalt einzuschalten.

P.S: Die genannten Strafen sind Richtwerte bei Ersttätern. Solltest Du bereits aktenkundig sein, fallen sie meist deutlich härter aus. Eine individuelle Auskunft und Beratung erteilt ein Rechtsanwalt.

wie gesagt aktenkundig bin ich nich, und eine anzeige bekomm ich von ihn auch nicht das haben wir beredet, so schlimm is außerdem die verletzung nicht

0

also wenns ganz dumm läuft bekommste ne führerscheinsperre. dann kannste deinen lappen erst mit 20-21 machen. und wenns noch dümmer kommt, darfste den notarzt auch noch zahlen. was vll noch klappen könnte, wenn dein kumpel von deiner versicherung geld beziehen könnte, dann könntet ihr euch das teilen dann haste evtl n bisschen was wieder drin. kommt halt alles auf den genauen ablauf an und eben auch drauf wie alt ihr beide seid.

also ich bin 16 un mein kumpel 15... und eine anzeige von ihn oder seinen eltern bekomme ich nicht das haben wir schon beredet

Sperre für den Führerschein und sozialstunden Bei Anzeige deines Freundes , oder deren Eltern, Schmerzensgeld LG

Du musst Sozialstund leisten, kriegst eine Führerschein-sperre und Hauserrest von deinen Eltern. ,

Was möchtest Du wissen?