Schwarzfahren mit 17? Bahn

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist wieder typisch DB. Ist doch scheißegal, wer das Ticket unterschreibt, wenn da dann doch 5 Personen drauf fahren können, kann doch trotzdem der am weitesten damit fahren, der es nötig hat, egal ob unterschrienen oder nicht. Ergibt in meinen Augen kaum Sinn, das ist wieder typische Kundenabzocke. Warum soll das Ticket denn auch nicht übertragbar sein? Nahverkehrstickets sind sonst immer übertragbar.

Naja, auf jeden Fall werden die dir schonmal 40 € ABZOCKEN. Was sonst kommt, weiß ich nicht. Musst wahrscheinlich schon mehrmals "schwarzfahren" , damit noch größere Strafen kommen.

hab nich erkundigt, und du hast recht (zum Glück wars mein erstes mal^^

0

Schwarzfahren kostet das doppelte vom Normalpreis, mindestens jedoch 40€. Was ich nicht verstehe: Das Bayernticket kann doch nur eine person unterschreiben, kann aber für bis zu 5 Leute gültig sein, wer hat von dir verlangt das ausgerechnet DEIN name draufstehen muss?

Und haben sie rausgefunden das das dein name ist? Bin eine Zeitlang oft mit einem Ticket gefahren welches ich unterschreiben musste/Namen draufschreiben musste und nie hat jemand nach meinen ausweis gefragt um den namen zu prüfen.

Ich versteh sowieso nicht wieso der name dadrauf muss. Glaube das das nur gemacht wird damit man noch zusätzlich abkassieren kann. Weil die fahrkarte ist ja nur der beweis das du das geld gezahlst, das gleiche wie der kassenbon im supermarkt. Und den unterschreibt ja auch keiner....

Abgesehen davon ist die bahn besser als ihr ruf. Gut die preise sind teuer. Aber das personal ist freundlich, die Züge sauber und verspätungen erlebe ich auch nur noch selten. Respekt!

genau so sehe ich das auch! A B Z O C K E!!!

0

Die Fahrkarte eines Dritten vorzulegen ist Betrug.

Was soll das heißen, unbeabsichtigt "schwarz gefahren"

WARUM? Das ist ein Tagesticket! Wieso sollte das nicht übertragbar sein?

DARUM: Abzocke!!!

0

Gerichtsverhandlung wegen 13 mal schwarzfahren

Hallo ich bin Herr C,bin 24 jahre und in der ausbildung zum verkäufer

ich habe eine gerichtsverhandlung weil ich aus geldnot die letzten 2 jahre schwarzgefahren bin, 13 mal wurde aufgelistet bei der angeklageschrift,

ich wurde früher schon mal 2 mal wegen schwarzfahren verurteilt,einmal zu einer geldstrafe von 200€ und einmal zu einer geldstrafe von 350€.

Dieses jahr habe ich mir immer eine monatskarte gekauft weil ich das geld dafür hab, ich hab diesen monat mein schufa eintrag abbezahlt und bin nun auf wohnungssuche.

Meine frage ist nun was bekomm ich am 28.06.14 bei der gerichtsverhandlung für ne strafe ?

...zur Frage

Betrug bei der BVG, welche Konsequenzen?

Hallo, ich wurde neulich beim Schwarzfahren erwischt.. Ich bin noch Schüler, und dachte mir ich bin ganz schlau, zeige die Monatskarte eines Freundes nach und zahle dann 7€ nach. Das hat aber nicht geklappt, da mein Freund eine Abo-Karte hatte und ich direkt aufgeflogen bin. Jetzt habe ich eine Strafanzeige bekommen, welche Konsequenzen kommen jetzt auf mich zu? Mit einer wie hohen Geldstrafe muss ich rechnen? Ach ja, mein Kumpel hat seine Karte jetzt als „verloren“ angegeben und ich sage ich habe sie gefunden, um ihn da nicht reinzuziehen.. Macht das Sinn?
Oder mache ich schon den nächsten Mist?
Danke für alle antworten,
LG

...zur Frage

Großer waffenschein trotz Vorstrafe ?

Ich würde mir gerne den großen Waffenschein aneignen...

Bin aber im Alter von 17 wegen dem Besitzes eines Springmesses vorbestraft worden...iat es trotzdem möglich dem waffenschein zu bekommen?

...zur Frage

Verbeamteter Lehrer trotz Vorstrafe?

Heyho, ich frage mich, da ich mir Mathe & Sport auf Lehramt als Berufsweg offenhalten will, ob man auch verbeamtet werden kann, wenn man als 16/17-jähriger z.B. wegen Sachbeschädigung vorbestraft ist? Vielen Dank schonmal✌

...zur Frage

Führerschein mit 17 trotz Vorstrafe?

Hey, ich habe ein Problem und zwar wurde ich mit 16 angeklagt einen Diebstahl begangen zu haben. Es stimmt auch. Die Polizei meinte, dass das nun in mein Führungszeugnis kommt. Meine Frage nun, darf ich meinen Führerschein trotzdem mit 17 machen, obwohl etwas in meinem Zeugnis steht? Liebe Grüße und Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?