Schwarzfahren erwischt -> falsche Daten beim Busfahrer

18 Antworten

Spätestens, wenn dieser Fahrer Dich noch mal sieht, wird er die Polizei holen. Und die finden Deine richtigen Daten raus....

mach dir mal nicht so ein kopf wenn was kommt, einfach dazu stehen dann wird es nicht so schlimm als wenn du es verheimlichst aber ich meine der busfahrer kümmert sich nicht weiter darum ...... aber kanns auch nich versprechen...

Wenn Du öfter auf der Linie fährst und der Busfahrer auch dann wird er Dich vermutlich wiedererkennen. Auch wenn er nichts beweisen kann kannst DU doch Unannehmlichkeiten bekommen....

Schwarzfahren und falsche Personalien angegeben, mögliche Optionen?

Hallo,

ich wurde letztens beim schwarzfahren erwischt. Dennoch entschied ich mich kurz sinnig dafür falsche Daten anzugeben da ich in dem Moment keine Lust hatte die 60 Euro zu bezahlen und wollt mir ein gewissen Spielraum verschaffen...., dennoch habe ich einige Daten bewusst nur wenig abgeändert, wie Tag des Geburtsdatums und die Straßennummer. Name, Vorname, Geburtsort habe ich falsch angegeben. Am ende wollte der Kontrolleur plötzlich meine Handynummer haben und da ich meins in der Hand hatte und mir in dem Moment spontan nichts eingefallen ist war klar das ich meine richtige angeben musste da er wahrscheinlich anrufen wird um zu sehen obs die richtige ist und so war es dann auch. D.h. der Stand der Dinge ist: Daten sind größtenteils falsch und könnten eigentlich nicht auf mich zurück zu führen sein, dennoch hat er meine richtige Handynummer.

Die Frage ist nun in welch einer Form wäre es der Deutsch Bahn möglich mich jetzt mit diesen Daten zurück zu verfolgen. Meiner Meinung nach wird es schwer werden mich mit den angegeben Daten zustellen, doch da ist eben noch die Handynummer die trotz dessen auch jemand hätte falsch angeben können dann selbst wenn man sich eine ausdenkt bzw. eine bekannte nennt wird es wohl jemanden gehören auch wenn er nichts damit zu tun haben sollte. Nun frage ich mich auf Grund dessen wie weit verfolgt die DB solche Fälle? Werden Sie den Anbieten anfragen ob Sie die Kontaktdaten meiner Nummer bekommen und werden diese auch die Daten weitergeben bzw. wie könnte das sonst weiterlaufen.

Normalerweise hat man nun 10 Tage zeit danach wird dann an der angegeben Adresse eine Mahnung zu gesendet oder es wird direkt das Inkassobüro aktiviert und von den eine Mahnung versendet und dann steigen die Kosten immer weiter aber da die Adresse falsch angegeben worden ist werden die Briefe keinen erreich usw.. Aber wie gesagt ist die Handynummer das was mir sorgen bereitet das die damit zu einem Entschluss kommen könnten das auf mich zurück zuführen ist.

Ich hoffe ihr könnt mich verstehen und habt einige hilfreiche Antworten dazu, vielleicht auch einige die in einer ähnlichen Situation gesteckt haben und was ihr gemacht habt in dieser..., Danke.

PS: Ich weiß es gibt sehr viele Rechtschaffene Menschen da draußen die mir Raten werden die Strafe einfach zu bezahlen und in Zukunft ein Ticket zu kaufen aber ich bin alt genug um das zu verstehen aber manchmal kommt man eben in solche Situationen und deshalb bin ich auch bereit diese 60 Euro notfalls auch zu bezahlen aber möchte gerne eure Meinung bzw. Erfahrungen dazu hören ob es einfach zu ignorieren ist und man sich kein Kopf mehr darum machen muss oder ob man da in der Richtung belangt werden könnte etc. Danke im Voraus!

...zur Frage

Falsche Angaben beim Schwarzfahren fliegt das auf?

EIn Kumpel von mir wurde letztens beim Schwarzfahren erwischt und musste dann so einen Zettel ausfüllen, weil er seinen Schülerausweis nicht dabei hat. Er hat dort einen falschen Namen, eine falsche Adresse, eine falsche Nr und ein falsches Geburtsdatum angegeben. Die Adresse gibt es zwar, ist aber nicht seine, die Nr hat er sich ausgedacht, ebenso wie den Namen und das Geburtsdatum. Dann hat man ihn die gleichen Sachen nochmal mündlich gefragt, aber er konnte sich seine falschen Daten wenigstens für diese kurze Zeit merken und die Kontrolleure haben ihm dann noch einen Zettel gegeben mit einer Adresse wo er innerhalb einer Woche die 40 euro Strafe zahlen sollen, ansonsten kommt eine MAhnung nach Hause. Auf dem Zettel standen dann auch noch mal seine falschen Daten. Spätestens nach 1 Woche werden die ja merken, dass es bei der Adresse niemand gibt, der so heißt und mich würde jetz mal interessieren. Können die dann noch die richtige Indentität meines Kumpels herausfinden oder nicht?

...zur Frage

Aldi Talk falsche Daten angegegeben. Rechtliche Konsequenzen?

Ich habe damals beim aktivieren meiner SIM Karte falsche Daten angegeben, also ausgedachten Namen, Adresse usw.

Nun hab ich leider das Handy samt SIM Karte verloren und würde gerne eine neue SIM Karte bestellen.

Laut der Aldi Talk Hotline muss ich dazu eine Kopie meines Personalausweises zusenden und dazu eine schriftliche Stellungnahme die erklärt aus welchen Grund die gefälschten Daten verwendet wurden.

Bevor ich das mache würde ich nur gern wissen ob ich jetzt damit eine Straftat gestehe oder nicht?

Wenn ja wird es aber wohl kaum strafrechtlich verfolgt werden oder?

Habt ihr vielleicht Vorschläge was man als Begrünung in eine solche Stellungnahme hinein schreiben könnte?

Vielen Dank im Vorraus!!

...zur Frage

Schwarzfahren falsche Straße angegeben

Also ich wurde heute beim schwarzfahren erwischt. Die haben meinen Vor und Namen aber ich hab die falsche Adresse angegeben können die mich finden (bin nicht bei der Polizei wegen iwas eingetragen?)

...zur Frage

Beim schwarzfahren jedoch falsche angaben zur adresse, was machen?

Hallo,

Ich wurde gestern beim scwarzfahren erwischt und soll nun ggf 40€ zahlen als er meine daten aufnehmen wollte habe ich zwar meinen richtigen namen angegeben da er meine kontokarte gesehen hat jedoch nicht meine richtige adresse ... Weil ich mir sicher war das er mit eine mahnung schicken wird. Kann "die bahn" jetzt trotzdem was unternehmen falls ich das bußgeld nicht bezahle ? Ps: ich bin 17 jahre alt

...zur Frage

Beim schwarzfahren erwischt falsche daten angegeben?

Ein freund von mir wurde beim schwarzfahren erwischt, hat dann aber alle daten falsch angegeben. Er hat gesagt er hat keinen ausweis, als die kontrolleure gegangen sind hat er aber seinen richtigen namen gesagt.die kontrolleure haben gemeint er soll das beim Bezahlen mit den zuständigen klären weil es sonst zu lange dazern würde.er will die rechnung bezahlen hat aber angst dass er eine anzeige oder sowas kriegt weil er falsche daten angegeben hat. Was würde passieren wenn er bezahlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?