Schwarzfahren durch Stempel?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also, wenn die Karte wirklich 10 Jahre alt ist, dann ist sie definitiv ungültig, da es immer wieder Preiserhöhungen gibt, und die "alten" Karten dann noch eine gewisse Übergangszeit gelten. Falls Du sie ordentlich vor einem Monat erworben hast, kann man das natürlich nachweisen!Ausserdem kann der Busfahrer das vernünftig erklären! Die alten Stempel auf der Karte sind überhaupt kein Beweis, denn Du könntest an diesen Tagen zwar eine Karte doppelt gestempelt haben (warum auch immer) und trotzdem im Besitz eines gültigen Einzelfahrscheines gewesen sein!!!! Lass dich nicht verrückt machen. Das Busunternehmen muss Dir nachweisen, dass DU schwarz gefahren bist - und das ist nur mit so einer Karte unmöglich. Es gibt bestimmt Gründe, einen Abschnitt doppelt zu stempeln ;)

genau das hab ich mir übrigens auch gedacht, dass nicht ich in der Beweispflicht bin, sondern das Unternehmen und die sich nicht einfach auf vergangenes berufen können. Die Karte hab ich tatsächlich auch erst vor einem Monat gekauft, aber das ist ja ganz einfach nachweisbar mit dem Preis etc. Danke für die Antwort!

0

Ich weiß nicht, ob die beiden Antworter hier überhaupt alles durchgelesen haben, allerdings geht es darum, dass bei der heutigen Fahrt die Karte komplett gültig entwertet wurde für eine Fahrt. Es geht nur um Stempel, die über Fahrten von der Vergangenheit gemacht wurden.

Klar. Geldstrafe wegen schwarzfahren.

Ist der Busfahrer gesetzlich dazu verpflichtet einen Fahrschein auszuhändigen?

Hallo,

ich möchte wissen, ob der Busfahrer verpflichtet ist, eine Fahrkarte auszuhändigen bzw. auszudrucken? Ein Busfahrer verweigerte mir immer wieder und auch anderen Schülern die Fahrkartenausgabe, obwohl das Ziel, zu dem ich fahren wollte, im gleichen Verbundgebiet war. Er begründete das mit der Ausrede, er kann das nicht, obwohl ich genau weiß, dass es möglich ist, denn ein anderer Busfahrer, der auch die gleiche Buslinie fährt, druckte die Fahrkarte für mich aus. Somit ist es ja möglich!

Was muss man nun tun, wenn er dies verweigert, weil er keine Lust hat? Gibt es da ein Gesetz, mit dem ich ihn konfrontieren kann? Natürlich wurde ich dem Busfahrer nicht auffällig, sei es Trunkenheit oder anderes.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?