Schwarzer Tee bei gereizter Haut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe auch sehr sehr trockene und vor allem empfindliche Haut, bei mir helfen viele cremes auch nicht außer eine einzige. Ich benutze die normale Bebe creme aus einem döschen. Die ist zwar ziemlich dick aber auch wenig davon reicht und meine Haut wir nach einem tag babyweich. So wie es aussieht wird sich deine Haut auch gegen jegliche Creme wehren. Vielleicht probierst du es einfach mal aus, mir hat es zumin. geholfen. Die creme ist dazu auch eine gute untercreme für make up und deine haut wird nicht so schnell angegriffen !

Luzy94 04.06.2011, 17:57

danke euch beiden...hab jetzt sone babycreme einfach genommen und ist alles wieder gut puh zum glück ist das noch weggegangen als ich inne disko wollte...wär sonst ziemlich scheiße gewesen xD

0
Fusselknopf 04.06.2011, 18:55
@Luzy94

seeehr gut, ich nehme sie nun seit jahrzenten und vertrage halt keine andere mehr, aber ich würde sie auch nicht mehr eintauschen wollen ;)

0

Bei trockener und gereizter Haut hilft Quark immer gut (auch bei Sonnenbrand zum Beispiel). Da ich Hausmittel einfach toll finde, gefällt mir diese Rezptur auch besonders gut:

Luzy94 01.02.2013, 20:46

Die Frage ist zwar schon mega alt :D

Aber trotzdem danke für deine Antwort ;)

1

Bei sehr trockener Haut hilft Quark sehr gut, der enthält eine Menge Feuchtigkeit aber keinerlei Zusatzstoffe, die reizen könnten. Als Creme oder Lotion kann ich dir Sebamed an Herz legen. Die Creme hilft sogar bei Neurodermitis, enthält keinerlei Parfüm oder Alkohol. Rötungen werden sehr schnell gemildert und die Haut wird auch wieder weich und glatt. Gibt es in der Drogerie, Nivea soft enthält Parfümstoffe, daher nicht unbedingt für gereizte Haut zu empfehlen. Teebeutel sind nicht wirklich zu empfehlen, da auch im Tee Gerbstoffe enthalten sind, ausserdem können ätherische Öle die Augen reizen.

Was möchtest Du wissen?