Schwarzer Stuhlgang

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwarzer Stuhl bzw. schwarzer Stuhlgang.. Die schwarze Kot Verfärbung ist auf eine Reaktion des Blutes in Zusammenhang mit der Magensäure zurückzuführen, kann aber auch nach der Einnahme von Kohletabletten, Eisentabletten, oder anderen metallhaltigen Medikamenten auftreten.

Teerstuhl.. Stuhl, der durch verdaute Blutbeimengungen tiefschwarz gefärbt worden ist es sind meist Hinweise auf eine Blutung im Magen oder in den oberen Darmabschnitten und es ist stets ein ernstzunehmendes Zeichen.

Schwarzer bzw. schwarzbrauner Stuhl.. Ernährungsbedingt kann ein schwarzbrauner Stuhl durch viel Fleisch, Blaubeeren, schwarzen Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren oder Rotwein eine Farbveränderung hervorrufen.

Ich würd zum Arzt gehn !

Hallöchen! Ich hätte im ersten Moment keine Antwort gewusst! Aber wenn man über zwei Tage so ein Problem hat, dann schreit der Körper nach Hilfe! Ab zum Arzt! Das sind die Fachleute!

Wenn er schwarz ist eine Blutung möglich, und zwar im oberen Teil des Darmes. Ist die Beimengung rot, ist die Blutung in untersten Teil.
Beobachte das, und wenn's wieder vorkommt, suche einen Arzt auf. Kann sonst gefährlich werden, im Extremfall lebensgefährlich (innerliches Verbluten).

Was möchtest Du wissen?