Schwarzer Stuhl....Was ist das?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn du keine eisentabletten eingenommen hast, kann das auf eine obere gastrointestinale blutung z.b. bei einem magen- oder zwölffingerdarm-geschwür hindeuten.

das ganze nennt man teerstuhl oder auch meläna.

wenn blut mit magensäure in verbindung kommt entsteht diese dunkle fast schwarze färbung.

von fluoxetin ist mir aber nicht bekannt, dass es den stuhl schwarz verfärben oder GI-blutungen auslösen würde.

Es könnte auch getrocknetes Blut sein. Lass das bitte vorsichtshalber von einem Arzt abklären!

kann daran Liegen, ist genau so wie bei Eisentabletten : )

Leider kann dir hier keiner Ferndiagnosen stellen, aber dein Arzt berät dich gerne.

könnten blutspuren sein.

du solltest -- wenn das so bleibt - zum arzt gehen

klingt so, als hättest du blut im kot! frag doch deinen hausarzt und sage auch, was du zur zeit alles einwirfst!

lass dich lieber mal durchchecken.

eisenpräperat genommen ?!

wenn du lilane bis rote fäden in deinen stuhlgang entdeckst solltest du schnell zum arzt. das ist dann blut ?!

Ja daran kann es liegen.

wenn nichts sich ändert: arzt

Was möchtest Du wissen?