Schwarzer rand auf monitor(1cm breit)?

3 Antworten

Das ist bei mir auch so, regt mich jedoch nicht auf.

Bei mir hängt das mit dem unterschiedlichen Verhältnis der Anzahl horizontaler und vertikaler Pixel der Bildschirme zusammen.

Das kann man in den Einstellungen  des Rechners regeln.

Persönlich ziehe ich jedoch vor, dass das Seitenverhältnis der angezeigten Sachen gleich bleibt, nicht von Bildschirm zu Bildschirm verzerrt wird, also nehme ich den schwarzen Rand in Kauf.

Aber auf meinem alten PC funktionierte es

0
@LucaFH

Dann haben Sie wahrscheinlich zwei Bildschirme mit gleichem Seitenverältnis.

Früher arbeitete ich oft auf drei Computern gleichzeitig, zusammengeschaltet, auch in Renderfarm 3d. Auch zwei dicke PC (waren billiger, trotz weniger RAM als die Macs, jedoch weitaus langsamer) unter'm Tisch, insgesamt acht Bildschirme, darunter einen breiten Fernseher. Und einen kalibrierten Kathodenstrahl, wegen der Farbtreue. Da war eben mit gleichem Seitenverhältnis nichts zu wollen. Deshalb schwarze Streifen an den Ränden an Schirmen...

Ich "sprang" dauernd von einer Maschine auf eine andere um. Um nicht andauerd Bedienungswerkzeug wechseln zu müssen (Zeitverlust, und geistig anstrengend), benutzte ich mehrere gleiche Wacoms, da konnte ich vom Einen auf'n Anderen umhopfen, ohne den Stift wechseln zu müssen. Bereits damals konnte ich nicht mehr mit Hand schreiben, noch weniger eine Maus bedienen :-( Aber mit den Wacom und dem Stift ging's.

Heute geht's noch weit weniger. Etwa ein Mal auf Fünve haue ich auf die Taste daneben;,  und versuche dann verzweifelt, den Tippfehler zu berichtigen.

Da angekommen, geht es vielleicht eher um den Inhalt von Nachrichten, als um Formen ?

0

Versuche mal die Einstellungen zurückzusetzen. Bei mir hat es bei meinem Samsung Monitor auch geklappt.

Die einstellungen von was? Nvidia?

0

Die Einstellungen von deinem Monitor.

0

Schau mal in die Einstellungen, ob du richtig skaliert hast :)
NVidia Systemsteuerung.

Was möchtest Du wissen?