schwarzer Käfer im Haus

2 Antworten

Das ist eindeutig ein Mehlkäfer, die ausgewachsene Form des Mehlwurms (selber googeln). Das sind Lebensmittelschädlinge, die ganz besonders gern in Mehl (daher der Name) und allem was mit Getreide, Vollkorn etc. zu tun hat vorkommen, also Lebensmittelvorräte (und auch ggf. Tierfutter) auf Befall absuchen! Da die ausgewachsenen Käfer aber fliegen können, können sie theoretisch auch aus der Nachbarschaft (Bäckerei, evtl. Tierstall mit eigener Schrotmühle fürs Zufüttern?) kommen.

Vielen Dank für deine Antwort

0

Hättest Du, wie versprochen, ein Bild beigefügt, wäre das Rätsel schon gelöst. So kann man nur vermuten, ob es sich um erine stinknormale Blattlaus oder um einen Goliathkäfer handelt.

Ich habe das Bild hochgeladen

0

Was möchtest Du wissen?