Schwarzer Humor wie weit darf ich gehen warum verstehen Lehrer kein Humor?

14 Antworten

Das ist schon recht grenzwertig. Gerade, wenn die Mutter eines Jugendlichen gestorben ist. Meist trägt man das noch Jahre mit sich herum und es ist nicht auszuschließen, dass du ihn unabsichtlich auch mal stark damit verletzt.

Ich würde gerade im heutigen Klima solche "Witze" nicht mehr in der Öffentlichkeit machen und nur noch nach einem Grundsatzgespräch, in dem geklärt wird, ob derjenige wirklich immer mit diesen Witzen einverstanden ist oder ob es eine Art Codewort gibt, das sagt, jetzt ist eine Grenze überschritten und das dann auch immer akzeptiert wird.

Ich hatte eine ähnliche Situation in der Mittelstufe mit einer Freundin, die quasi immer in Codes gesprochen hat und die dann eine schwere Situation hatte, über die wir erst mal zwei Pausen lange Witze gemacht haben, bevor wir verstanden, dass sie diesmal wirklich eine schwere Situation hatte und das nicht einfach ein Codewort für Stress mit ihrem Freund oder so war.

Stelle dir mal wirklich vor, deine Mutter würde sterben und überlege, ob du ertragen könntest, dass deine Freunde Witze darüber machen. Ob es nicht auch Momente gäbe, in denen du das nicht ertragen könntest, aber schwer kommunizieren könntest.

Was ist dann deine Frage? Ich find deinen Humor äußerst geschmacklos, entsprechend würde ich dann mit dir auch nichts zu tun haben wollen.

Aber du musst halt Rücksicht nehmen, dass andere deinen Humor nicht teilen. Gehört dazu, wenn man mit anderen Leuten zu tun hat. Und es tut auch nicht weh, sich da etwas zurückzuhalten. Darüber dass die Nazis Leute vergast habrn zB macht man halt keine Witze. Wenn du weißt, dass dein Freund deinen Humor teilt kannst du das mit ihm machen. Aber wenn dus dir nicht mit anderen zu sehr verscherzen willst, solltest du lernen dass es für alles Grenzen gibt, und so Thema einfach nicht für Witze geeignet sind. Mag schwarzer Humor sein, ich versteh nur nicht, wieso du drnkst das würde was entschuldigen. Witze sind nicht sakrosankt.

Lehrer verstehen durchaus Humor.

Aber was du von dir gibst, ist weder schwarzer Humor, noch Satiere, sondern peinliche Flachwitze oder Beleidigungen. Kein Schwarzer Humor.

Und wenn es Leute gibt die sowas nicht verstehen will ich mit solchen Personen nichts Zutuhen haben

Dann wirst du oft alleine sein, mit deinen Peinlichkeiten, denn sie wollen mit dir auch nichts zu tun haben.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Schwarzer Humor ok aber das ist mehr als schwarzer Humor. Keine Angst du musst eh nicht die Leute auswählen mit denen du nichts zu tun haben möchtest das ergibt sich von allein

Das ist kein Humor, das ist Beleidigung. Wenn Leute das nicht hören möchten musst du das akzeptieren.

Was möchtest Du wissen?