Schwarzer Bildschirm nach ändern der bildschirmauflösung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor dem Start von Windows (vor der Erscheinung des Logos): mehrmals F8-Drücken -> VGA Modus aktivieren -> dort alles zurücksetzen -> Neustart.

hermyas 24.08.2012, 11:25

werds gleich versuchen danke für die antwort :)

0
hermyas 24.08.2012, 11:30
@hermyas

werden dabei alles gelöscht wenn man zurücksetzt also datein oder so?

0
Kesselwagen 24.08.2012, 11:39
@hermyas

Neein, setze die Bildschirmeinstellungen zurück^^ (NVIDIA Control Panel/Catalyst Control Center etc.) und -> "Standardwerte"/"Zurücksetzen".

0

drücke nach dem einschalten des pcs solange die f8-taste, bis ein schwarzer auswahl-bildschirm erscheint, mit dem du den "abgesicherten modus" aufrufen kannst. das ist eine "sparversion" mit den allernötigsten treibern, dort kannst du auch die bildschirmauflösung wieder herunterstellen, bzw. auf den maximal möglichen.

wenn aber nach dem einschalten weder der übliche startbildschirm noch sonst eine anzeige erscheint, musst du das bios reseten. schraube dazu den pc auf und entferne auf dem mainboard die flache, ca. 2 cmm breite batterie für ca. 10 sekunden. damit stellt sich das bios auf werkseinstellung, auch das datum steht auf z.b. 1.1.2000. und wenn du ins bios kannst, schau nach, wie dort die anzeige (display) geregelt ist. manchmal wir dabei ein onboard-grafik-chip aktiviert. falls du eine separate grafikkarte hast, sollte die aktiv sein.

warum gehst du nicht ins abgesicherte modus?? und versucht dein pc zurückzusetzen

hermyas 24.08.2012, 11:26

danke werds versuchen

0

Was möchtest Du wissen?