Schwarzer Bikini unter weißem?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das musst Du entscheiden wie weit Du gehen willst ob es nicht zu gewagt ist. Aber ein Tip von mir. Zum Sonnen am Strand ist der weiße Bikini sehr gut. Da musst Du auch keinen schwarzen drunter tragen. Weil ich habe die erfahrung gemacht da weiße Badebekleidung am Strand in der Sonne besser ist. Da ist es auch nicht so dramatisch wenn es etwas durchsichtig ist. Außerdem gibt es weiße Badebekleidung die zum Teil mit so viel Stoff unterlegt ist das man garnichts durch sieht. Ich selbst habe mehrere weiße Badeslips die zum Teil dicken Stoff oder 2 Lagen Stoff innen haben.

Sieht blöd aus.

Wenn es nur die Brustnippel sind, die durchscheinen, dafür gibt es Hautanliegende Silikonteile und das Problem ist weg.

Ansonsten heb dir den Bikini auf wenn du einen (neuen?) Freund beim "nur baden gehen" anspitzen willst.

Oder Verkauf das Teil bei ebay an einen dummen, der für das "Schnäppchen" mehr zählt, als du ausgegeben hast.

Müsste man mal auf Fotos sehen. Lad mal welche mit und ohne den schwarzen drunter hoch.

Was möchtest Du wissen?