Schwarzen fleck im auge bemerken?

3 Antworten

Erstens das stimmt. Mir fehlt duch eine Sehnerventzündung die ich als KInd hatte, eine ganze "Ecke" in meinem Sehfeld.

Das Hirn "rechnet" das irgendwie weg, ich merke davon nichts das im Sehfeld was fehlt.

Außer ich hab extrem viel Stress und das Hirn ist mit zig Sachen gleichzeitig überfordert, dann bekomm ich plötzlich ne "fehlende" Stelle beim Sehen.

Feststellen solcher Ausfälle, Grad wenn es nur kleine Flecken sind, kann der Augenarzt durch eine Sehfeldmessung.

Die Schwarzen Flecken von denen du wahrscheinlich gelesen hast, sind die Austrittspunkte der Sehnerven (Papilla oder Discus n. opticus).

Es gibt auch pathologische, die kann man beim Augenarzt testen lassen. Ansonsten gibt es noch den Papier test, da werden ein kreuz und ein Punkt auf ein Blatt papier aufgetragen und dann der Kpf vom Papier entfernt, während ein Auge das Kreuz fixiert. Iwann verschwindet dann der Punkt.

Normalerweise siehst du diese schwarzen Flecken. Sie sehen aus wie Fliegen, werden auch "mouches volantes" genannt und kommen und gehen.

Was möchtest Du wissen?