Schwarze Slim Jeans mit Stretch? mh?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das wird sehr schwer bis unmöglich, vermute ich mal.

Bei den Skinny Jeans aus der "Herrenabteilung" ist typischerweise zumindest am Oberschenkel der Schnitt auch noch ziemlich tight. Meist sogar enger als oben im Hüft-/Gesäßbereich. Dafür laufen die Hosen in der unteren Beinhälfte meist etwas gerader zu und haben einen weiteren Saumabschluss. Die einzigen Hosen, die dem noch so halbwegs nahe kommen könnten, sind die Jeans vom Label "Nudie". Die sind unten etwas weiter, nicht ganz so knackig an den Oberschenkeln, haben aber trotzdem noch keinen Bollerhintern. Von "Dr. Denim" gibt es auch noch Hosen, die - wenn eine Nummer größer gekauft - etwas relaxter sitzen. Aber dann kommt der Hintern auch nicht mehr so zur Geltung.

Dann zu Alternativen aus der Damenabteilung:

Bei den Skinny Jeans aus der "Damenabteilung" hast Du das praktische Problem, dass die meist wegen der geschlechterspezifischen Beckenweite oben schon etwas weiter geschnitten sind als "Herrenhosen". Auch wenn Du eine Slimfit mit viel Stretch nimmst, und vielleicht sogar Nummer größer, wird die eher im Oberschenkelbereich anliegen als am Hintern.

Davon ab: wenn die Hose im Oberschenkelbereich nicht anliegt, gibt's auch keinen Knackar***. Weil sie dann ja nur runterhängt.

Wenn ihr Partnerlook machen wollt und es richtig skinny sein soll, dann sucht euch 'ne Hose aus der Damenabteilung, die ihm von der Anatomie her auch passt. Also mittlere Bundhöhe und für beide knackig eng.

Was möchtest Du wissen?