Schwarze Krabbe, wie heißt die Art?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Ohne Bild ist die Bestimmung beinahe unmöglich. Es gibt viele Krabbenarten die schwarz aussehen können und die Größe im Zoogeschäft bringt ein nix, wenn es zB Jungtiere waren, auch kann die Färbung evtl noch weiter variieren, je nach Wachstum, Haltung etc. 

Bei Interaquaristik habe ich eine Art gefunden die schwarz aussieht, die heissen violette Matanokrabben, vielleicht hab ich ja damit ein Glückstreffer :) https://www.interaquaristik.de/Tiere/Krabben/Violette-Matanokrabbe-Syntripsa-matanensis/a-10856/

Nein, doch nicht. Die Krabben waren auch nicht dünn. Sondern eher dick, also dicke Füße und dicke scheren.

0
@Kr1mi218

Hmm ich such mal weiter kann dir aber nix versprechen :) wie waren die denn untergebracht? Hatten die ein großen Landteil mit nur ganz wenig Wasser oder waren die komplett im Wasser? Weisst du zufällig ob die in der Meerwasserabteilung oder Süßwasser Abteilung waren? Meinst mit dünn das sie nicht so flach wie die Matanokrabben waren? 

Kommt das Tier denn von der Form halbwegs hin? Oder passt die quadratische Form gar nicht? 

0

oh habe dein Kommentar garnicht gesehen. Sie waren komplett im Wasser, und ich denke das es süß Wasser Tiere waren.

0

und das Aquarium war komplett leer und war 30 - 40 cm lang und 10 - 20 cm hoch

0

Was möchtest Du wissen?