Schwarze Jeans zusammen mit schwarzer Wäsche waschen?

6 Antworten

Bei Jeans solltest du immer davon ausgehen, dass die etwas Farbe in der Maschine abgeben. Wenn dort dunklere Sachen als die Jeans mit drin sind, stört das nicht, sieht man nicht, wenn die diese Farbe annehmen. Sind hingegen hellere Sachen als die Jeans mit drin, dann kann es zu sichtbaren Verfärbungen kommen.

Das gilt dann auch für hellblau in der Buntwäsche. Auch hier können andere, etwas intensiver und dunkler gefärbte Stücke Farbe abgeben, die dann auf dem Hellblau sichtbar wird.

Zudem enthält Waschmittel für Buntwäsche keine bleichenden Inhaltsstoffe. Sehr helles Hellblau kann da mit der Zeit einen ähnlichen Grauschleier wie weiße Wäsche bekommen. Ich wasche helles Hellblau deshalb in der Regel lieber mit der hellen Wäsche mit.

Klar kannst Du schwarze Jeans zusammen mit anderer schwarzer Wäsche waschen! Mache alle Teile am besten vorher auf links, dann behalten sie ihre dunkle Farbe außen länger!

Hellblau bitte nur da mitwaschen, wo Du weißt, dass die anderen Textilien nicht abfärben!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn es Jeans mit Stretch-Anteil sind, solltest du allerdings auf Weichspüler verzichten.

Ja wenn du alles auf 30 Grad wäscht.

Ich wasche auch überwiegend nur so.

Ja, ich wende die Jeans immer auf links

Was möchtest Du wissen?