Was bedeutet eine schwarze große Gestalt im Traum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Jedoch erst 2x einfach nicht beachten bei mir ist es zurzeit verschwunden.

Du solltest träumen keine zubeiße Bedeutung zurechnen die gestallt kann die Furcht vor den großen Unbekannten sein. Steht in Zukunft irgendeine Veränderung an?

angelagabriele 04.11.2015, 09:59

Nein. Es ist auch schon länger her seit ich den Traum hatte. Habe von ähnlichen realen Vorkommnissen gehört und deshalb meine Frage. Ob diese Gestalt vielleicht eine Art Besucher ist?

0
AppleWatch 04.11.2015, 10:00

Glaubst du etwa an Geister, Monster, außerirdische Forscher und der gleichen? Mal im Ernst! -NEIN

0
angelagabriele 04.11.2015, 10:02

Warum nicht? Wäre doch traurig zu denken wir wären die Einzigen :P

1
AppleWatch 04.11.2015, 10:04

Das hab ich nicht gesagt. Sicher gibt es irgendwo im all Außerirdische! Aber Geister? Ufos auf der Erde? Sowas ist eher was für Hollywood und Autoren und Verschwörungstheoretiker

0
angelagabriele 04.11.2015, 10:07

Wieso denn Verschwörungen? Ufos auf der Erde warum ist das unrealistisch? Aber nicht unrealistisch das wir Roboter auf dem Mars haben od auf dem Mond waren. Also außerirdische Besucher sind nicht unrealistisch^^

0
AppleWatch 04.11.2015, 10:08

??? Was hat das eine mit den anderen zu tun???

0
angelagabriele 04.11.2015, 10:10

Zum Thema Esoterik.. Ja ich bin auch skeptisch in dem Hinblick.. aber genau deshalb frage ich obs vl jemanden gibt der ähnliches erlebt hat..  Und genau auch aus dem Grund da ich sonst nie außergewöhnlich träume..falls ich überhaupt träume.

0
angelagabriele 04.11.2015, 10:12

Das es nur logisch wäre wenn wir schon Außerirdische waren die andere Planeten besucht haben /es auch in Zukunft planen, warum sollten dann nicht auch andere Lebensformen auf die Idee gekommen sein fremde Planeten zu besuchen ?  

0
AppleWatch 04.11.2015, 10:12

Ich träume oft und intensiv aber ich betrachte sie nur aus psychologischer Sicht denn viele Symbole haben sich von Generation zu Generation als versinnbildlichend eines Gefühls weitergegeben: z.B verlieren der Zähne- Angst vor Krankheit/alter denn wenn man Zähne verliert konnte man früher nichts essen deswegen bleibe ich sehr rational

0
AppleWatch 04.11.2015, 10:14

Auf dem Mars oder dem Mond gibt es kein Leben und auf dem Mars ist auch noch kein lebender hingeflogen. Abgesehen davon ist es für hochentwickelte Lebensformen die mehrere Lichtjahre entfernt leben sehr riskant auf einem bewohnten Planeten Spuren zu hinterlassen

0

Was möchtest Du wissen?