Schwarze Fingernägelränder trotz Bürojob - wie verhindere ich das?

7 Antworten

Die untere Nagelseite wird durch das ständige Säubern aufgerauht und somit setzt sich Dreck schnell wieder ab. Am besten eine Woche nicht mehr säubern, damit sich Nagel und Haut regenerieren können. Eincremen oder Ölen helfen. Nagellack auftragen, um den unschönen Anblick zu vermeiden. Mir hat es geholfen!

vielleicht kratzt du dich zu oft im Gesicht beim nachdenken oder raufst dir die Haare. Dadruch werden Hautteile und Schmutz unter die Nägel geschoben

wiederholt nagelbürste und seife benutzen, und mal genauer betrachten, welche quellen von feinem dreck im arbeitsablauf dafür verantwortlich sein müssen. von nix kommt nix, eine ursache muss da sein!

Den Job wechseln? ;-)

Es ligt vermutlich am Feinstaub im Büro - und da kannst du nichts machen ausser Hände waschen und Fingernägel säubern.

Bei mir ist es genau das selbe : Ich kann mir auch im Büro alle 20 MInuten die Fingernägel-Ränder wieder säubern, weil sie für mich wie grundlos wieder schwarz werden...ich weiss noch kein Mittel dageben als ständig wieder putzen... mühsam. Womöglich habe ich als Kind mal einen Magneten verschluckt und ziehe den Dreck und Staub richtig an, besonders an den Findernägel.... ich geh glaub mal zu einer Pedicure, die wissen vielleicht Abhilfe !!!

Was möchtest Du wissen?