schwarze Blutungen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Blut "schwarz" erscheint, kann das einfach bedeuten, dass es mit Sauerstoff in Kontakt kam und sich verfärben konnte. Es kommt manchmal vor, das eine Schleimhaut sich nicht richtig ablöst und frau deshalb stärkere Krämpfe hat als sonst. Das ist in der Regel harmlos und passiert einfach mal. Vielleicht hast Du auch ein "Windei", eine Eizelle, die auch ohne befruchtet zu sein, versucht hat, sich einzunisten und die die Gebärmutter jetzt abstößt. Hatte ich auch schon mal, ist nur unangenehm. Trotzdem würde ich es vom Arzt kontrollieren lassen.

33

Das mach ich dann mal morgen früh, danke schön!

1

Ja, das ist ganz sicher nicht gut. Du brauchst einen Arzt. Für mich sieht das nach Fehlgeburt aus, kann das sein? Oder hast du eine Spirale? Kannst du mir sagen wie viel du geblutet hast und jetzt blutest? Hat die Blutung zugenommen? Ist dir schwindlig? Fühlst du dich schlapp? Schau mal in den Spiegel, wenn du das untere Augenlied herunter ziehst ist es noch rosa oder weiss? bist du allein zu Hause? ich warte bis du antwortest.

33

Fehlgeburt kann eigentlich nicht sein da ich die Pille nehme. Eine Spirale habe ich auch nicht und schwindelig ist mir auch nicht. Mir ist halt schon seit Donnerstag ständig übel und heute den ganzen Tag anhaltend, ebenso wie die Schmerzen. Meine Augenlider sehen glaub ich normal aus, ich bin nur etwas blass wegen der Übelkeit und so denke ich mal. Vielen Dank für deine Sorge um mich, aber ich denke ganz so schlimm ist es nicht. Trotzdem danke!

0
71
@Kayahi

ok, hast du etwas gegen die Schmerzen, Kein Aspirin, verstärkt die Blutung. Eis auf dem Bauch bremst die Blutung. geh sicher morgen zum Arzt. Wenn du alleine zu Hause bist, lass die Tür offen damit allenfalls Hilfe zu dir kommen kann. Gute Besserung!

0
33
@Goodnight

Danke! Schmerzmittel schlagen bei mir grundsätzlich nicht an, aber ich werde gleich morgen früh bei meiner Ärztin auf der Matte stehen. Bis dahin beiße ich die Zähne zusammen. Vielen Dank nochmal für deine Sorge :)

0

es kann sein , da Du ja nun Deine Menstruation 2 Tage später bekommen hast , sich das Blut in der Gebärmutter gesammelt hat. Älteres Blut ist dann meist sehr, sehr dunkel und etwas dicker. Vielleicht sollte der Frauenarzt mal nachschauen, warum Du 2 Tage später bist , dass das Blut älter ist. Vielleicht ist ein Polyp oder ein Myom im Weg. Sowas kann zu Menstruationsstörungen führen und auch zu verstärkten Schmerzen. Und bekomm nicht gleich Angst , Polypen und Myome sind meist ganz harmlos.

Liebe Grüsse Dir

33

Werde dann wohl um den Arztbesuch nicht drum rum kommen... Danke für die Aufmunterung ^^

0
39
@Kayahi

ok , :-)geh einfach hin, dann weisst Du was los ist und der Frauenarzt kann helfen. So machst Du Dir sonst immerzu Sorgen , obwohl es vielleicht nur eine Kleinigkeit ist.

Liebe Grüsse Dir

0

Sind Schmerzen nach einer Blutabnahme am Finger normal?

Ich musste mir am 13.Dezember Blut nehmen lassen an meinem Ringfinger an der rechten Hand, es war übrigens so weit ich weiss das erste Mal, wo ich das machen musste. (Ich hab seid circa 1,5 Bauchschmerzen und dauernd wir mir schlecht, aber ich musste mich nie übergeben, deswegen war ich auch beim Arzt) Sie haben mir Blut abgenommen um Gefährlicheres auszuschliessen und das konnten sie (glücklicherweise) auch, in meinem Blutbild war nix gefährliches. Er sagte meine Magenschleimhäute seien entzündet und deswegen muss ich jetzt auch Medikamente nehmen. Mein Problem ist jetzt: Mein Finger tut immer noch weh und um den Stich herum ist es auch leicht bläulich, ist das normal? Und wann geht das weg? Weil alle haben mir gesagt, dass es kein bisschen weh tut und ich habe, wie schon gesagt, immer noch Schmerzen. Ich freue mich über hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Schambeinschmerzen in der 32.SSW normal?

Hallo ihr Lieben,

ich habe mal wieder eine Frage unzwar habe ich seit Freitag beim gehen, drehen im Bett oder beim anheben von meinem Beinen schmerzen am Schambein. Kennt einer vllt diese Schmerzen ?? Ich habe sie ja nicht immer also wenn ich etwas länger unterwegs bin sind die Schmerzen weg und wenn ich ganz normal liege und mich ausruhe habe ich auch keine Schmerzen nur sobald ich mich drehe. Ich habe auch schon eine Freundin von mir gefragt was das sein könnte da Sie eine Ausbildung zur Hebamme macht und Sie meinte das es ganz normal sei beim ersten Kind da sich noch alles dehnen muss für die Geburt. Ich habe am Mittwoche einen Termin bei meiner FA und den werde ich sie auch nochmal Fragen.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

Lg Sydney 32.SSW

...zur Frage

Habe ich eine eierstockentzündung?

Hallo ich hab schon länger die Vermutung das ich eine eierstockentzündung habe weil ich seit fast ein Jahr wiederkommende Probleme beim pinkeln hatte mit Fieber und Schüttelfrost diese Beschwerden sind adann wieder weg gewesen und wieder gekommen nach paar monaten hatte es dann angefangen im Leistenbereich beim laufen und husten weh Zutun da der Urologe mir nix spezifisches sagen konnte bin ich zum Frauenarzt die haben mir gleich versichert das ich eine harnröhrenentzündung habe mit Blut im Urin, ich habe da schon angesprochen das ich eine eierstockentzündug vermute da das ja bei einer unbehandelten harnröhrenentzündung der Fall sein kann aber darauf kam keine reaktion ich Habe dann Antibiotikum bekommen War auch alles super aber meine schmerzen im leistenbereich waren 1 Woche später noch da ich hatte aber kein Fieber oder sowas also bin ich zum Frauenarzt aber ich wurde nicht rangenommen da die Arzt Sekretärin meinte das sind nach zugserscheinungen und da ich kein Fieber habe könnte das nicht sein Ivh habe trotzdem gesagt das ich ein termin haben möchte Ja die Beschwerden sind für 1 Monat verschwunden dann hatte ich den Termin aber die Ärztin hat was falsch verstanden sie hat die normale Kontrolle gemacht als ich dann meinte was mit meinen Beschwerden ist meinte sie nur das könnten eierstock Bläschen sein und die sind harmlos aber Schwachsinn Ich habe mich erkundigt und die Symptome passen garnicht Jetzt fangen die schmerzen auf beiden Seiten wieder an aber nur beim laufen und husten und sonst geht es mir auch gut. Könnte es wirklich sein das ich eine habe obwohl ich kein Fieber hab und was soll ich machen nochmal zum Fa und mich abweisen lassen oder kann man damit auch zum Krankenhaus vielleicht Unternehmen die ja was ? Danke an alle die sich den langen Text durch gelesen haben und mir evtl helfen können ;D

...zur Frage

Starke unterleibsschmerzen...nach 3 monatsspritze. .hilfffffffe!?

hallo ihr

und zwar hab ich folgendes Problem...ich hatte die 3 monatsspritze jetzt über 2 jahre genommen hatte da keine Probleme und auch keine Periode...habe dadurch viel zugenommen und deswegen die spritze abgesetzt...(.ich hätte also im September letztes jahr wieder spritzen müssen) so nun wahr ich im Februar beim Fa und er meintw es sei normal da ich seit dem immer noch keine Periode habe und das es noch dauern kann bis da wieder was kommt. ..so soweit ok..jetzt habe ich aber seit ca 3 wochen schon 3 mal anzeichen das die Periode kommt sprich starke unterleibsschmerzen aber immer noch nix!! es kommt nix...nur ich hab das Gefühl das ea mich zerreißt. .was soll ich machen? is das normal...muss ich nochmal zum Arzt. ....so starke Schmerzen hat ich vor der spritze bei der Periode nie...o.o hilfffffffe Bitte. ..

...zur Frage

Flecken auf den Ballen, normal?

Meine Katze hat dunkle, schwarze Flecken auf den Ballen.
Sie hat weder Schmerzen noch fühlen sich ihre Pfoten 'anders' an.
Sind die Flecken trotzdem normal? (Bild)
Schmutz ist es übrigens auch nicht.

...zur Frage

Schmerzen im Bein nach mehreren Kilometern laufen?

Hallo,

ich habe seit zwei tagen starke bis mäßige Schmerzen im oberen Bereich des Oberschenkels. Habe gerade mal nach geschaut wo die schmerzen genau liegen, habe ein Bild dazu getan, damit man den Bereich besser sehen bzw betrachteten kann. Die Schmerzen kommen von Oberschenkel- binderspanner, jedesmal wenn ich ganz normal laufe. Hier nochmal der Link http://www.schmerz-online.de/oberschenkelschmerzen// damit man den Bereich betrachten kann. Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?