Sollte ich Schwarzarbeit anonym anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn der Vorwurf nicht bewiesen werden kann, hat der Verleugnete zum Glück  die Möglichkeit eine Anzeige wegen falscher Verdächtigungen und Beschuldigen zustellen.. auch gegen Unbekannt und natürlich seine Vermutung äußern wer evtl.dahinter steckt..falls Du sehr feige bist und die Meldung anonym erfolgt 

Geh einfach zur Polizei und sag ihnen, dass Du vermutest, dass jemand schwarz arbeitet. Sie werden den Fall dann untersuchen. Wenn Du es anonym haben willst, dann bleibt es auch anonym.

Du kannst dem Zoll/polizei/Fianzamt einen Tipp geben. Die sind zuständig. ich hoffe, du bist keiner meiner Nachbarn. Nein, ich arbeite nicht schwarz, ich einfach keine Denunzianten . Und besonders nicht, wenn sie zu feige sind, ihren Namen zu sagen.

doglover333 25.08.2015, 14:47

Genau finde ich genauso!

1

Kannst du machen.

Lass die Personen doch in ruhe. Vielleicht brauchen sie das Geld vielleicht haben sie Kinder ! Denk doch mal daran! Willst du einem Kind das Elternteil wegnehmen?! Außerdem geht es dich nichts an wenn sie das tun! Es ist ihre Sache ! Tu nicht so als hättest du noch nie etwas schlimmes gemacht!

032karaca 25.08.2015, 14:07

Nein sind von Rumänien und arbeiten schwarz bekommen Geld von Staat und Miete und du willst für solche Zahlen dann bitte ich nicht !!!

0
doglover333 25.08.2015, 14:46

Das sind vielleicht 2-3 € ! wenn du die nichtmal übrig hast für andere Menschen bist du wirklich arm dran!

0
doglover333 25.08.2015, 14:46

und wer sagt denn dass sie keine Kinder haben?

0
doglover333 25.08.2015, 15:22

Ich bin Schülerin 😂 Ich finde nur man sollte leben und leben lassen den jeder soll machen was die Person für richtig hält !

0

Was möchtest Du wissen?