Schwarz weiß bilder mit meiner spiegelreflexkamera einstellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest sie möglichst immer am PC in SW konvertieren. Man glaubt oft garnicht wie sehr sich ein SW-Bild verändert wenn man zuvor oder dabei einzelne RGB-Farben verändert hat. Farben sind hier Graustufen und jede Einzelne wirkt sich auf die Stimmung aus. Zu analoger Zeit, kämpfte man sich mit Farbfiltern trotz Schwarzweißfilm ab. Jetzt geht das alles mit ein paar Klicks.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten gar nicht. die umwandlung erst am PC machen. denn, wenn du die aufnahme im JPEG format gemacht hast und dabei SW eingestellt hast sind alle farben wirklich weg, im JPEG format werden die farben nicht gespeichert. wolltest du also ein wirklich farbenprächtiges foto am liebsten auch in farbe haben kannst du die farben nicht wiederherstellen, denn die sind verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Besten ist es , Du nimmst die Bilder im RAW-Format auf.

Dann verwendest Du auf Deinem PC ein gutes RAW-Entwicklungsprogramm (z.B. DXO-Elite-Pro). Dieses kann dann auch die Bilder in gute Schwarz-Weiß-Bilder transformieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es lieber am Computer nachbearbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder mit einem Filter oder du bearbeitest das am Computer nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BurkeUndCo 23.07.2016, 22:06

Solche Filter gibt es ganz einfach nicht!

0

Was möchtest Du wissen?