Schwarz vor Augen nach aufstehen von Stühlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder "Heranwachsener" hat Phasen mit extrem schnellen Wachstum. Dann kommt es beim Aufstehen oft zu "orthostatischen Störungen". Dann versinkt zu viel Blut in die Beine, und der Körper braucht mehr Zeit die Lageveränderung zu kompensieren. Das verschwindet nach einigen Wochen wieder von allein.

Hallo,

es stimmt, Wachstum und Pubertät können Schuld an Schwindel und Kreislaufproblemen sein, ebsenso wie bspw. ein niedriger Blutdruck. Da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Am besten du versuchst ausreichend zu trinken, also 2-3 Liter, besonders jetzt im Sommer ist das wichtig, und auch regelmäßig zu Essen. Sport ist auch gut für den Kreislauf - nur nicht übertreiben. Und bei großer Hitze lieber auf den Sport verzichten und das Workout in den frühen Morgenstunden oder abends im Schatten absolvieren.

Falls dich die Kreislaufprobleme sehr belasten gibt es tolle pflanzilche/homöopathische Hilfe: Ich nehme z.B. Similisan Kreislauftropfen, die gibts in der Apotheke und sind homöopathisch. Sonst kann ich dir auch Präparate mit Gingko und Ingwer empfehlen.

Alles Gute!

Es könnte sein das du zu wenig isst. Versuch mal eine Woche mehr zu essen und schau dann ob das immer noch so ist. Wenn es nicht besser wird solltest du mal zum Arzt gehen.

Passiert das auch, wenn du liegst und dann aufstehst? Meistens ist der Grund dafür, dass du zu schnell aufstehst. Versuch das nächste Mal, alles langsamer anzugehen und erstmal ein paar Sekunden stehen zu bleiben, bevor du anfängst zu laufen.

Ich hatte Eisen- und Blutmangel und mir ist das auch sehr oft passiert. Lass dich am besten von deinem Arzt prüfen.

Das ist normal, wenn du wenig isst. Steh langsam auf und bleib dann erstmal kurz am Tisch stehen, bis du sicher bist, dass dir nicht schwindelig wird. Glückwunsch zu deinem bisherigen Erfolg beim Abnehmen!

Kreislaufstörung

Was möchtest Du wissen?