schwarz und weiß = keine farben?

9 Antworten

Auch Schwarz und Weiß sind Farben. Zwar unbunte Farben aber selbstverständlich Farben. Es sind sogar Urfarben wie die Anthropologen B. Berlin und P.Kay von der Universität Berkeley in Californien1969 nachgewiesen haben. Sie untersuchten alle 98 ihnen zugänglichen Sprachen und fanden, dass selbst bei der primitivsten für Weiß und Schwarz Begriffe bestehen. Sprachen die noch einen dritten Farbnamen kennen, bezeichnen dabei immer Rot. Differenziertere Sprachen unterscheiden – an vierter und fünfter Stelle – wechselweise Grün und Gelb. An sechster Stelle folgt immer Blau, an siebter Stelle Braun, an achter Stelle wechselweise Purpur, Rosa, Orange oder Grau.

Das ist eine Definitionsfrage. Sichtbares Licht besteht aus einem Wellenspektrum, dessen Bereiche vom menschlichen Auge in verschiedenen Farben wahrgenommen werden. Ein Gegenstand erscheint dem Auge weiss, wenn er sämtliches sichtbares Licht des Sonnenspektrums reflektiert. Er erscheint schwarz, wenn er sämtliches sichtbares Licht absorbiert.

Somit wäre weiss praktisch das Vorhandensein aller Farben, und schwarz das Fehlen aller Farben.

Hallo,

Wie du ja in deiner Frage beschrieben hast, haben deine Freunde dir gesagt, das Schwarz und Weiß keine Farben sind.

Deine Freunde haben damit recht.

Schwarz und Weis sind sogenannte Kontraste. Weis z.B besteht soweit ich weis aus allen möglichen Farben. (Ist gut zu sehen wenn sich Licht in Glas oder ähnlichem bricht und dann Regenbogenfarben zu sehen sind.)

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen

Lg

Was möchtest Du wissen?