Schwarz Rot Gold Hautfarben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Asiaten ´haben einen weißgelblichen Unterton in der Haut und sind daher auch heller als wir normale Europäer. Wir Europäer haben einen weißrosanen Unterton in der Haut was unsere Haut dunkler erscheinen lässt. Afrikaner haben meisten einen rotbraunen - dunkelbraunen unterton in der Haut und die paar Indianer die noch auf der Welt existieren ( ich rede hier von einen echten Indianer ) die haben meisten einen weißrotlichen Unterton in der Haut daher kann man die Menscheit sehr leicht unterscheiden nach Hautfarbe um dass ganze zu vereinfachen hat man die nach Farben benannt.

Das sind alte Klischees. Ich meine, einer der aus Afrika kommt und dort mit seiner Familie schon Generationen gelegt hat wird diese Merkmale haben. Aufgrund, das hattest du in der Schule! Und die Europäer bekommen halt nicht so viel Sonne ab und haben deswegen sind die auch heller.

Naja, Indianer. Das ist schon mal Rassistisch aber, die "Indianer" haben gerötetere Haut weil diese kürzere Zeit in Amerika ansässig waren und die Haut noch in der Zeit der Anpassung war. Deswegen gerötet ist.

Asiaten sind gelb. Naja.. da fällt mir nun auch nichts mehr zu ein. Das ist einfach nur bescheuert.

Achso: Die Klischees der beschriebenen Kulturen kommt von den "Menschenausstellungen" der ersten Zirkussen in den man Menschenstämme aus der fremde in Zirkusse und Gehege einzwängte und diese haben dann ihre "Kulturen" gezeigt. Also.. von dieser Einseitigen beschauung sind dann die Klischees entstanden.

Liebe Grüße, Alex

die haben ja nicht wirklich diese Farben

Andeutungsweise durchaus, wobei das Rot der Indianer eher von traditioneller Bemalung herrührt. Und es gibt sehr wohl Asiaten mit gelblichem Teint und was die Afrikaner angeht, sollte klar sein, wie das Wort Schwarz zustande kam.

Doch, die Hautfarben gehen tendenziell in die Richtung.

Was möchtest Du wissen?