schwarz fahren mit dem Zug

13 Antworten

Suchst Du nach einer preiswerten Möglichkeit, den nächsten Urlaub zu finanzieren :-)

Klappt leider SO nicht: Am nächsten Bahnhof, der nächsten Haltestelle musst Du raus, denn mit der Entrichtung des Bußgeldes hast Du kein Ticket erworben.

Nutzt Du den nächsten Halt nicht zum verlassen oder Erwerb ein gültigen Fahrscheins und wirst anschließend wieder erwischt, zahlst Du auch wieder!

also erstens du musst deine personalien angeben dann musst du den fahr schei vor zeigenw enn du einen hast dann wird das alles über prüft dann bekommste ne starf anzeige und musst 40 euro bezahlen :D

Ich bin mal mit dem IC gefahren und so ein dummer Kotrolleur hat mich einfach ausgesetzt! Weil ich ANGEBLICH schwarz gefahren bin! Stimmte aber nicht und ich hatte fast 40 Euro für das Ticket ausgegeben! Dann war ich irgentwo in MÜNSTER (!), 150 Kilometer von zuhause entfernt, hatte kein Handy, kein Zug fuhr nach zu Hause. Und die Nummer von meinen Eltern hatte ich auch nicht!!! Aber sie haben mich dann noch irgentwie gefunden. Wir haben den Kontroller angezeigt und ich kam in die ZEITUNG! Besser schwacher Trost als gar keiner :D

Was möchtest Du wissen?