Schwarz fahren? Eltern benachrichtigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Erfahrung ist, dass aktive Mitteilungen immer besser akzeptiert werden als warten, bis es schiefgeht in der Hoffnung, dass nichts passiert. Wenn Du die EUR 60 überweist, ist für die S-Bahnverwaltung die Sache erledigt. Wenn nicht, werden sie anrufen. Am besten die Geschichte, genauso wie die oben geschrieben ist, Deinen Eltern erzählen (im ruhigen Moment; nicht wenn gerade Stress ist). dann ist es keine Überraschung wenn trotzdem angerufen wird und die Eltern können deine Situation sogar ,,verteidigen". Viel Glück!

Am besten du sagst deinen Eltern einfach wie es war und überweist das Geld. Die vergessen das sicher nicht, da sie damit ihr Geld verdienen. Wenn du nicht überweist kann es sein, dass deine Familie eine Mahnung bekommt.

Die haben bis jetzt noch nicht angerufen und was soll ich jetzt machen,
wenn die überhaupt nicht mehr anrufen. Könnte es sein das die eine
Ausnahme machen , oder es vergessen haben.



Sofern Sie da falsche Daten angegeben haben, kann auch nichts kommen!?!

Ansonsten kommt da bald was mit der Post!

Nein wenn Mist baue, dann bin ich schon ehrlich. Ich hab nur richtige Informationen angegeben :)

1

Was möchtest Du wissen?