Schwarz fahren? Eltern benachrichtigen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Erfahrung ist, dass aktive Mitteilungen immer besser akzeptiert werden als warten, bis es schiefgeht in der Hoffnung, dass nichts passiert. Wenn Du die EUR 60 überweist, ist für die S-Bahnverwaltung die Sache erledigt. Wenn nicht, werden sie anrufen. Am besten die Geschichte, genauso wie die oben geschrieben ist, Deinen Eltern erzählen (im ruhigen Moment; nicht wenn gerade Stress ist). dann ist es keine Überraschung wenn trotzdem angerufen wird und die Eltern können deine Situation sogar ,,verteidigen". Viel Glück!

Die haben bis jetzt noch nicht angerufen und was soll ich jetzt machen,
wenn die überhaupt nicht mehr anrufen. Könnte es sein das die eine
Ausnahme machen , oder es vergessen haben.



Sofern Sie da falsche Daten angegeben haben, kann auch nichts kommen!?!

Ansonsten kommt da bald was mit der Post!

4

Nein wenn Mist baue, dann bin ich schon ehrlich. Ich hab nur richtige Informationen angegeben :)

1

Glaube kaum, dass die eine Ausnahme machen werden. 

Wenn sie sich noch nicht gemeldet haben, dann werden sie es vielleicht noch tun.

Sage deinen Eltern lieber bescheid, bevor sie es von ihnen erfahren. 

Beim Schwarzfahren erwicht aber fahrkarte verloren

Hallo ich hab ein poblem ich wurde gerade schwarz fahren erwicht und hab gesagt das meine tages karte zuhause ist aber da wahr sie nicht Kann ich mir eine neue kaufen und sie da vohrzeigen .oder muss ich die 40 € zahlen

...zur Frage

Darf der Schaffner in der S-Bahn jemanden Nötigen Schwarz zu fahren ...

weil er die Fahrkarte sehen will ? Ich bin vorhin mit der S-Bahn nach hause gefahren, als die Bahn in meinem Ziel Bahnhof hielt und sich die Türen öffneten, kam grade der Schaffner und wollte meine Fahrkarte sehen. Ich hatte die Hände voll und sagte zu ihm, wenn er meine Fahrkarte sehen möchte, das soll er mit aussteigen. Aber aussteigen wollte er auch nicht, ich musste aber, denn die nächste Haltestelle wäre in der dritten Zone gewesen und meine Karte gilt nur bis zur zweiten Zone. Er versuchte mich wohl noch fest zu halten, aber ich bin schnell ausgestiegen. Als die Türen sich kurz darauf wieder schlossen, bölkte er mir noch irgend etwas hinterher. Aber was hätte ich denn machen sollen, drin bleiben, schwarz fahren und dann die Haltestelle wieder zurück fahren und dafür auch nochmal bezahlen oder was ?

...zur Frage

Führungszeugnis!? Schwarzfahren?!

Hallo ihr lieben ich hätte da ne frage Ne Freundin hat eine kleine strafe in ihre Jugendzeit vollbracht und ist wenig später dann schwarzgefahren obwohl sie eine Fahrkarte bei sich hatte die aber leider nur für 3 Stationen war jetzt muss sie 40 Euro zählen . Meine frage ist wird es jetzt durch das schwarz fahren im Führungszeugnis eingebracht ? Vielen dank im vorraus !😊

...zur Frage

Soll ich mir ne Fahrkarte kaufen für Zug oder?

Oder lieber riskieren schwarz zu fahren und hoffen das kein Schaffner kommt und ich 60 Euro zahlen muss

...zur Frage

keine fahrkarte um zum gerichtstermin...

Kann man den gerichtstermin verschieben wenn man kein geld hat im moment die fahrkosten dorthin zu bezahlen ?denn wenn ich hinfahre müsste ich schwarz fahren, ich habe im moment wirklich kein geld und bekomme es erst nächste woche,kanm ich dort anrufen und des so schildern? Ist ja die wahrheit,denn ich will zum termin erscheinen aber halt erst ab nächster woche wär das möglich ?s

...zur Frage

Bewährung wegen erschleichen von Leistungen?

Guten Abend, ich hab paar fragen die mich nicht in Ruhe lassen...
Ich war heut vor Gericht wegen Schwarzfahren (zum wiederholten Mal...) und die Richterin hat mir eine Freiheitsstrafe von 1 Monat und 2 Wochen auf 2 Jahre Bewährung gegeben. Ist das denn rechtens ? Bevor ich vergesse habe ich dazu noch eine Geldstrafe von über 350 € die ich monatlich abzahlen muss.
Meine Fragen; können die mir denn gleich ZWEI JAHRE Bewährung geben? Und noch eine geldstrafe ? Ich hab Zeit zu widersprechen aber lohnt sich das? Ich fang bald meine Ausbildung an, wenn die fragen dann können die doch sagen "nö, wir machen das nicht"..(?) und wenn ich jetzt auf Bewährung bin, können die das doch widerrufen wenn ich erneut eine Straftat begehe...auch wenn ich zB Schulden habe und sag wir mal "die mich anzeigen und das geht vor Gericht" können die das dann auch ? Oder nur wenn neue auf mich zu kommen?
Ich bedanke mich schön mal für die Antworten. Grüße Sara  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?