Schwarz ~ Eine/Keine Farbe?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schwarz ist das Fehlen von Licht, bzw. ein Objekt erscheint in der Farbe, dessen Spektrum es nicht absorbiert. D.h. wenn ein Objekt grün ist, reflektiert es grünes Licht und absorbiert gelbes, rotes, blaues Licht. Ist es weiß absorbiert es gar nichts und reflektiert jede Lichtwellenfrequenz. Ist es schwarz, absorbiert es alles Licht und wirft nichts in dein Auge zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schwarz nenne ich immer meine Lieblingsfarbe aber ich habe letztens gehört das es keine Farbe sondern ein Kontrast ist da es sich so verhält: Egal bei welcher Farbe wenn man es dunkel genug macht wird es schwarz.

hoffe das hat dir geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarz ist auch eine Farbe, aber in welchem Bezug man sie verwendet...? Auto, Wände, Geräte.... Es gibt 3 oder 4 oder mehrere Lieblingsstandartfarben... Es gibt je nach Anwendungs/Verwendungszweck unheimlich viele Farben und Farbmischungen. Habe z.B. ein Auto in einer ganz seltenen Sonderlackierung (Farbe) Für mich bedeutet schwarz immer und überall Trauer und Tod!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie du das eben sehen würdest, ich finde nicht weil wenn es dunkel ist sind ja alle Farben schwarz und es ist einfach kein Licht und nur dunkel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarz und Weiß sind Kontraste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarz ist das Fehler von Farbe. Da haben die anderen Recht :) Es kann also selbst nicht als Farbe bezeichnet werden...eigentlich^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwarz ist das Fehlen von Farbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sag immer "Schwarz ist Bunt genug" :) , also ja, ich empfinde es als eine (sehr schöne) Farbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?