Schwarmintelligenz

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na klar! Gibts doch überall! Z.B. wenn ein Projekt nicht gelingt oder nicht gut bei der breiten Masse ankommt! Kaum etwas in dieser Welt läuft ohne "Schwarzmverhalten". An (fast) jedem größeren Projekt sind immer mehrere Personen beteiligt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau - eine Schwarmintelligenz gibt es gar nicht - Massen unterliegen immer einem gewissen Herdentrieb und der tötet jede Intelligenz ab. Insofern gibt es diese Schwarmdummheit - bekannt als Herdentrieb etc.

Die Definition:

Als Schwarmintelligenz wird das Vermögen vieler einzelner bezeichnet, gemeinsam richtige Entscheidungen zu treffen, die dem einzelnen allein nicht möglich wären.

Das ist keine Intelligenz!! Kann ich nicht darin erkennen. Alle arbeiten an einem einzigen Ziel an einer Entscheidung.Punkt. Das ist praktisch wie in jeder Firma. Wo da die Intelligenz sein soll - ist mit unerklärlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das muss es sein, weil es immer das Gegenteil gibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?