Schwarm hat gesagt dass Schule und studieren Zeitverschwendung für ihn sind?

10 Antworten

Tja, das musst Du jetzt alleine wissen. Kannst Du damit umgehen, dass er so denkt? Und kann er damit umgehen, dass Du so denkst?

Ich persönlich finde seine Einstellung bezüglich der Schule nicht gerade super. Was das studieren angeht, würde ich mir nichts bei denken. Halte da auch nicht viel von.

Da Du das Gegenteil bist, willst Du sicher mal studieren oder machst es schon, oder? Wie sieht er das denn?
Wenn er es akzeptiert, ist es ja kein Problem. Aber wenn er es nicht akzeptiert, wird das oft ein Streitthema werden.

Aber auch in einer Beziehung, sollte jeder ein Stück eigenes Leben haben. Ohne den anderen. Nicht alles lässt sich zusammen machen, da jeder irgendwo mal andere Ansichten hat.

Es gibt ohnehin zu viele übermäßig Leistungsorientierte junge Menschen. Zu viele Abiturienten, zu viele Studenten, zu wenige die in Handwerkliche Berufe gehen möchten oder sogar in die Pflege. Natürlich braucht die Welt auch Anwälte. Aber wenn ich einen Rohrbruch habe, rufe ich einen Klempner an.

Ich weiß das ich jetzt viel "hate" bekommen werde, denn es ist ja in unserer heutigen Gesellschaft ein absolutes No Go, kein Abitur zu machen und nicht zu studieren. Sieht man ja auch vielfach in den Kommentaren hier. Aber wisst ihr was? Nicht jeder der sich gegen ein Studium entscheidet ist zu dumm dazu. Manche haben nach ihrer Pflichtschulzeit einfach keinen Bock mehr und entscheiden sich für eine Ausbildung. Und das ist ok! Viele quälen sich durch das Abi und Studium. Aus Gruppenzwang! Das darf aber kein Grund sein!

Und wie begründet dein "Schwarm" seine seltsame Meinung? Denn darauf kommt es an, ob man ihn als Dummkopf und/oder nur als Faulenzer einschätzen sollte.

MfG

Arnold

Ab wann ist meine Meinung rechts?

Wir haben heute in der Klasse (Fachabi), über Flüchtlinge gesprochen.

Es ging um dir Integration und was wir darüber denken.

Ich habe gesagt, dass ich finde wir haben einfach eine rosa rote Brille auf und die Integration der Flüchtlinge ist eben nicht so leicht, wie immer getan wird.

Die Menschen kommen aus einem anderen Land in der die Erwartung nicht so hoch ist, wie hier in Deutschland und können ja oft selber nicht lesen oder schreiben. Es gibt in den meisten Fällen keine Vorbildung. So ist es halt nun einfach mal. Beziehe mich hier auf den Bildungsökonom Ludger Wößmann. Mein Fehler war schon der, dass ich verallgemeinert habe, das sich die Mehrheit nicht mal integrieren möchte und einfach keine Lust drauf haben.

Ich selbst habe mich schon so sehr mit dem Thema befasst und viele Flüchtlinge kennengelernt, eben das hat mich in meiner Meinung bestärkt und wie gesagt, es ist ja auch durch Studien belegt.

Aufjedenfall meinte mein Lehrer dann, das was ich sage sei falsch und ich habe eine rechte Meinung. Für mich ist das aber realistisch gesehen und ich finde sobald man irgendwas negatives findet, was die Flüchtlinge nicht gut da stehen lässt, macht man es sich leicht und stempel einen als rechts ab.

Was meint ihr?

...zur Frage

Wem soll ich eher glauben?

Vor ein paar Monaten hat der Beste Freund meines Schwarms mir gesagt, dass mein Schwarm auf mich steht. Ein anderer Freund von ihm, eher ein Schulfreund, behauptet, mein Schwarm würde NICHT auf mich stehen. Wem soll ich eher glauben

...zur Frage

Gavril Princip hat mit dem ersten Weltkrieg angefangt?

Ich habe ein Geschichtshausaufgabe. Ich muss auf englisch eine comment schreiben.
Es ist jetzt nicht wichtig auf welche Sprache, aber ich will nur eure Meinungen lesen und vielleicht einige Ideen sammeln. Die These lautet wie bei der Frage (ohne Fragezeichen)
Ihr könnt gerne pro und con schreiben.

...zur Frage

Fachabi - Ausbildung - Studium

Viele Menschen machen nach dem Fachabitur eine Ausbildung und gehen dann studieren. Ist diese Ausbildung nicht Zeitverschwendung, da man so wieso studieren gehen will, oder bringt das einem mehr an Erfahrung?

...zur Frage

Wie denkt die GuteFrage.Net Community über das Thema legalisierung?

Was haltet ihr von dem Thema Legalisierung/Entkriminalisierung von Cannabis? Warum oder warum nicht? Was sind eure Argumente?

...zur Frage

Findet ihr das Abitur zu machen ist Zeitverschwendung, wenn ich eh nicht studieren möchte?

Hey Leute, die Frage steht oben, ich werde sicherlich nicht studieren. Ich weiß allerdings nicht ob, dass Abitur Zeitverschwendung ist, wenn ich eh nicht studieren möchte? Sollte ich es trotzdem machen oder nicht? Bin momentan in der 10 ten Klasse einer Werkrealschule, und mache dieses Jahr meine Mittlere Reife. Hab keine Ausbildung danach, bin aber auf einem Sozialpädagogischen Gymansium angenommen worden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?