Schwangerschaftswoche 25 und nur 4kg zugenommen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der erhöhte Anteil an Hormonen kann vor allen Dingen in den ersten Schwangerschaftsmonaten zu erheblichen körperlichen Veränderungen (Müdigkeit, Übelkeit, Sodbrennen, Abgeschlagenheit) führen.

Deshalb nehmen viele Frauen in den ersten Wochen der Schwangerschaft ungewollt ab. Bei den meisten Frauen ist die Übelkeit nach wenigen Wochen überstanden.

Die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft beginnt etwa mit dem vierten Monat, also um die 13. Schwangerschaftswoche.

Die emfpohlene Gewichtszunahme in der Schwangerschaft richtet sich nach deinem Ausgangsgewicht. Ein amerikanisches Institut hat die optimale Gewichtszunahme mit Bezug auf den Body-Mass-Index (BMI) der Frau vor der Schwangerschaft aufgeschlüsselt:

BMI vor der Schwangerschaft unter 18,5 = 12,7 bis 18,1 kg

BMI zwischen 18,5 und 24,9 = 11,3 bis 15,9 kg

BMI zwischen 25 und 29,9 = 6,8 bis 11,3 kg

und BMI über 30 maximal 9 kg. 

Versuche niemals gezielt Gewicht während der Schwangerschaft zu verlieren, besonders nicht ohne die ausdrückliche Empfehlung deines Arztes.

Es gilt aber auch nicht: "Du musst doch jetzt für zwei essen." Schwangere
benötigen lediglich zwischen 250 und 500 kcal mehr pro Tag und dies bitte nicht in Form von Kalorienbomben, denn es ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung vor und während der Schwangerschaft für das Wachstum und die Entwicklung des Fötus wichtig.

In der 25.SSW "nur" 4 Kilo zugenommen halte ich erstmal für völlig normal.

Alles Gute für dich und eine gesunde Schwangerschaft!

Vielen Dank, jetzt bin ich beruhigt :)

0
@Flaandre

Dir vielen Dank für deinen Stern Flaandre!

Wie geht es dir denn jetzt - alles gut?

0

Wenn die Vorsorgeuntersuchungen alle top  sind, solltest du dir keine Sorgen machen. Ausserdem kann da noch einiges drauf kommen. Bei mir war es so, dass man bis zum 6. Monat bei mir kaum was gesehen hat und dann bin ich förmlich explodiert. Und es kommt ja auch auf dein Ausgangsgewicht an. Wenn du vorher schon sehr dünn, also untergewichtig warst und dann auch noch kaum zunimmst, wäre das ja was anderes, als wenn schon ein paar Polster vorhanden waren.

Ich hatte bei der Geburt nur 6kg mehr als vor der Schwangerschaft (war normalgewichtig)...der eine nimmt mehr, der andre wenige zu. Solang sich das Kind normal entwickelt ist deine eigene Gewichtszunahme ziemlich egal

Was möchtest Du wissen?