Schwangerschaftstest positiv Arzt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Test positiv ist, solltest du beim Arzt eigentlich recht schnell einen Termin bekommen, wenigstens zur Blutabnahme, um schon mal über das Blut die Schwangerschaft zu bestätigen.

Ein Ultraschall "lohnt" sich wirklich erst so ab der 7. oder 8. Woche, da man sonst kaum etwas sieht. In der 7./8. Woche sieht man dann schon den Embryo und meist auch das schlagende Herz. (Je nach Auflösung des Ultraschallgeräts)


Die zusätzliche Einnahme von Folsäure wird in der Frühschwangerschaft empfohlen, du könntest dir in der Apotheke schon mal ein Präparat besorgen.

Bei einer gesunden Schilddrüse empfiehlt sich ein Präparat mit Jod, z.B. Folio.

Ist die Schilddrüse krank bzw. die Gesundheit der Schilddrüse unbekannt, sollte zunächst auf Jod verzichtet werden (z.B. Fol400), bis ärztlich abgeklärt ist, wie es um die Schilddrüsengesundheit steht und ob Jod eingenommen werden kann oder nur unter regelmäßiger Wertekontrolle bzw. gänzlich darauf verzichtet werden sollte.

Auch dafür ist ein möglichst frühes Blutabnehmen wichtig, da es bei einer kranken Schilddrüse sonst zu einer Fehlgeburt kommen könnte. Das Fehlgeburtsrisiko kann man durch eine entsprechende Behandlung verringern.


Ob ein Ultraschall durch die Bauchdecke so früh schon möglich ist, müsstest du mit dem Arzt besprechen, es kann aber gut sein, dass man auf diese Weise noch nichts erkennen kann. Der vaginale Ultraschall ist näher am Geschehen und tut nicht weh, da brauchst du dir keine Sorgen zu machen.


Dein Hausarzt kann sicher auch Blut abnehmen um den hCG-Wert bestimmen zu lassen, dabei könntest du auch gleich darum bitten, dass auch die Schilddrüsenhormone (TSH, fT3 und fT4) und ggf. die Schilddrüsenantikörper getestet werden.

Alles Gute.

  1. die leichten mens-schmerzen könnten einnistungsschmerzen gewesen sein.

  2. das ziehen momentan sind die mutterbänder die sich dehnen, völlig normal.

  3. ss-symptome treten dann auf, wenn sich die eizelle eingenistet hat und ein ss-test positiv anzeigen kann, also ab ausbleiben der blutung. daher ist die übelkeit wohl auch ein mitstreiter deiner ss.

  4. wenn du deinen fa anrufst und sagst, dass du einen positiven ss-test hattest, bekommst du noch in dieser woche einen termin. schwangerschaften gehen beim gynäkologen IMMER vor!

  5. der vaginalultraschall wäre meiner meinung nach besser, darauf sieht man einfach viel mehr und klarer, da die bauchdecke dabei nicht im weg ist. das tut auch garnicht weh, keine sorge.

  6. falsch positive tests sind sehr selten und meist durch medikamente hervorgerufen. ich denke (wenn du vor kurzem keine fehlgeburt hattest) kannst du dir sicher sein, dass ein würmchen in dir heranwächst, herzlichen glückwunsch!

  7. dein hausarzt kann keine ss bestätigen, dafür hat er nicht die mittel (vermute ich).

ruf einfach morgen bei deinem fa an und sag, dass du einen positiven test hattest, dann wird dein termin nach vorne verschoben.

Ja hatte ja angerufen und gemeint auch wegen dem ziehen im Unterleib das ich einen Termin bräuchte und vermute schwanger zu sein da ich ein Positiven Test hätte,aber die meinte nur zur zeit haben die soviele Termine wenn nichts gravierendes ist wäre der nächste freie Termin in 3 Wochen erst.

Und ich würde schon gern wissen was jetzt ist ob schwanger oder nicht ... =)

Und medikamente oder so nehm ich alles nicht,wäre wenn auch meine erst schwangerschaft.

0
@Martina200689

dann ist das aber ein ziemlich beschissener arzt...

du solltest vielleicht über einen wechsel nachdenken.

schwangerschaften sollten immer vorgehen, da gerade in den ersten wochen das alles-oder-nichts-prinzip gilt und man schon infos bekommen sollte, wie man sich nun zu verhalten hat...

ich gehe stark davon aus, dass du schwanger bist, war es denn ein wunschkind?

0
@em1990

Ja wie ich gesagt habe vorhin war ich bis jetzt noch nie beim Frauenarzt,hatte nie beschwerden oder iwas.

Wollte zu dem gehn wo meine Mutter hingeht und der ist mir auch empfohlen wurden.Werde da aber einfach morgen früh direkt nochmal anrufen und fragen ob ich direkt kommen kann,besonders ist morgen der einzige tag in der woche wo ich die möglichkeit Arbeitsmäßig habe.

Ja ich weiß ja nicht wie sicher so test sind,habe viel gelesen wenn sie negativ sind dann kann es schonmal falsch sein dann einfach nochmal testen,aber wenn die positiv sind müssen die doch eigentlich richtig sein oder ?

0
@Martina200689

noch nie beim frauenarzt? das ist aber nicht so gut. normalerweise sollte der erste besuch nach der ersten regelblutung stattfinden. kontrolluntersuchungen sind sehr wichtig, u.a. zur krebsvorsorge etc pi pa po...

ja, dann versuch morgen mal einen neuen termin auszuhandeln, wichtig wäre das schon sehr!

wenn ein test positiv anzeigt, dann ist das ss-hormon hcg im urin nachgewiesen und somit auch eine ss. falsch negative tests sind da schon häufiger, z.b. wenn zu früh getestet wurde wenn noch nicht genügend hcg im urin vorhanden ist. diese tests schlagen ja erst ab einer bestimmten menge an.

0
@em1990

Ja ich werde morgen früh einfach mal hingehen.

Also wenn er positiv ist des schon sicher das ich schwanger bin ? BIn schon voll nervös das der Arzt dann vll sagt ne der test stimmte nicht oder so ..mmh

0
@Martina200689

wenn du schnell einen termin bekommst bleibst du schwanger =)

da es deine erste ist, wirst du bestimmt nicht wissen, was nun wichtig ist, daher sollte der termin so schnell wie möglich sein. gerade in den ersten 12 wochen ist die wahrscheinlichkeit einer fehlgeburt hoch...

0

Würde mich freuen, wenn du mal den Weg zum Arzt finden könntest.

Was möchtest Du wissen?