Schwangerschaftstest oder Frauenarzt, was ist aussagekräftiger?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zum Frauenarzt zu gehen bringt dir aktuell noch nichts. Er wird im US nur eine hochaufgebaute Gebärmütterschleimhaut sehen können. Aber das sagt nichts darüber aus ob das noch abblutet oder sich gerade ein Embryo einnistet.

Ein Urintest ist quasi das gleiche wie du ihn auch für ein paar Euro in der Drogerie kaufen kannst. Der frühtest funktioniert aber erst 14 Tage nach dem Eisprung.

Ein Bluttest könnte schon 12 Tage nach dem Eisprung etwas anzeigen. Allerdings wird ein Arzt das nicht einfach so ohne besonderen Grund machen. Und da musst du auch mindestens bis zum nächsten Tag auf das Ergebnis warten.

Wenn ihr schon seit einem Jahr übt wäre jetzt aber trotzdem mal der Zeitpunkt erreicht, eine Diagnostik Bein Frauenarzt und Urologen zu beginnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
27.07.2016, 10:23

Es ist alles ok Ordnung! Ich habe lange lange die Pille genommen, 4/5 Jahre, ich denke es kommt daher 😐

0

Wenn man seinen Körper genau kennt, dann kann auch ein Schwangerschaftstest zuverlässig sein. Der Gynäkologen braucht dann nur noch die Schwangerschaft bestätigen. Zwei Schwangerschaftstest gekauft, einen für den Sohn und einen für die Tochter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 06:04

Ich kenne meinen Körper sehr genau, weiß wann ich meine Fruchtbaren Tage habe, wann ich einen Eisprung habe und und und.
Sollte man natürlich auch wissen, jedoch versuchen wir schon sehr sehr lange ein Kind zu bekommen und deshalb ist es nicht mal eben so einfach

0

Nein, er benutzt auch nen stinknormalen urintest, der ab nmt sicher anzeigt. Aber er kann auch blut abnehmen, da sieht er es ca. 2 Tage früher. (Urin hcg ist dem im Blut immer 2 Tage hinterher). Ultraschall sieht man eh erst so ab der 6. Woche was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 06:48

Super Dankeschön, was meinst du mit nmt?

0
Kommentar von ApfelTea
26.07.2016, 07:34

nicht-mens-Tag. Der Tag, der zu erwartenden Periode

0

Im Ultraschall kann man erst einige Tage/Wochen nach Überschreiten der Fälligkeit etwas sehen.

Der Frauenarzt kann aber Blut abnehmen und so durchaus auch schon vor Fälligkeit der Menstruation eine Schwangerschaft feststellen.

Ausschließen kann der Frauenarzt eine Schwangerschaft aber erst ab Fälligkeit (und dann setzt ja ohnehin die Menstruation ein), denn vor Fälligkeit könnte selbst ein Bluttest noch falsch negativ ausfallen.

Je nachdem, wie viele Tage vor Fälligkeit Blut abgenommen wird und auch, ob sich der Zyklus vielleicht verschoben hat und man noch gar nicht so weit ist, wie man denkt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 08:04

Was ist mit den 10 Tagen nach dem Eisprung? Dann sollte ein Frühtest eigentlich aussagekräftig sein, also das ist das was ich gelernt/gelesen habe.
Die zehn Tage sollten morgen rum sein, ich wollte aber heute schon zum Arzt gehen.☹️
Wird also alles definitiv negativ ausfallen?

0
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 08:18

Einen vielen lieben Dank!!! 😇
Dann muss ich da wohl durch ☹️

0

Eine Fruchthöle sieht man erst c.a in der 4 SSW im Urin kann man das erkennen!
Eigentlich sind diese Schwangerschaftstest sehr zuferlässig.. ich bin jetzt in der 26SSW und der Normale Schwangerschaftstest schlug schon vor meinem ausbleiben der Regel an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeLi2413
26.07.2016, 05:46

aber der Frauenarzt hat zu dem Zeitpunkt noch keine Fruchthöle gesehen

0
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 05:48

Okey, Dankeschön. Wann hast du ungefähr getestet? 😊 herzlichen Glückwunsch

0
Kommentar von MeLi2413
27.07.2016, 12:32

1 Woche vor meinen Regeln

0

Der Besuch beim Frauenarzt empfiehlt sich da er dir mehr sagen kann als ein Test und ein Test ist nie zu 100% sicher 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 05:47

Ich habe gehört, dass negative Tests öfter falsch sind als positive, also dass wenn ein Test positiv ausfällt man wirklich schwanger ist.
Kann der Arzt denn auf dem Ultraschall 9 Tage nach dem Eisprung etwas sehen? Morgen wären die zehn Tage rum.
Also eine Fruchthöhle z.B.

Würde heute gerne zum Arzt🙄

0
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 06:03

Ich hatte auf jeden Fall in der fruchtbaren Zeit ungeschützten GV, die Schwangerschaft ist gewollt.
Wir versuchen es jedoch schon länger und deswegen weiß man das nicht mal eben so selber.

0
Kommentar von siggiiii
26.07.2016, 06:09

Wenn der Test positiv ist ist man definitiv Schwanger allerdings kann man den Fötus am Anfang leicht unbemerkt wieder verlieren.

0
Kommentar von siggiiii
26.07.2016, 06:11

P. S. Die normalen Tests sind deswegen extra nicht so sensibel wie ein Frühtest

0

Der Frauenarzt natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 11:55

Meinst du der kann heute schon etwas sagen? Man sagt ja 10 Tage nach Eisprung kann man positiv testen. Morgen wäre das. Würde heute schon gerne zum Arzt gehen

0

Heutzutage ist der Schwangerschaftstest so sensibel das er anspricht lange bevor der Frauenarzt etwas erkennen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Bluttest ist am schnellsten aussagekräftig. Den sollte der Arzt machen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fa test ist genauer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roblea1202
26.07.2016, 06:46

Der Urintest auch oder nur Bluttest

0

Hattest doch schon gefragt... Warte doch einfach ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?