Schwangerschaftstest negativ, trotzdem Anzeichen

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das klingt alles überhaupt nicht nach Schwangerschaft. Du nimmst die Pille, du hattest gerade deine Tage, der Test ist negativ. Richtige Unterleibskrämpfe und stechende Schmerzen sind kein Anzeichen für eine Schwangerschaft. Nein, ehrlich. Geh zum Arzt, erstmal zum Hausarzt und lass deine Verdauung checken. Übelkeit in der Schwangerschaft kann zwar auch am Abend auftreten, es heißt aber eigentlich nicht umsonst "morgendliche Übelkeit". Also, Anzeichen für eine Schwangerschaft sind das nicht.

Ich denke nicht, das du Schwanger bist. Verdauungsprobleme und Übelkeit können durch Einbildung entstehen. (Ich will jetzt nicht sagen, das du dir das alles nur Einbildest!) Auch die anderen Symptome können einfach ein Stresssymptom sein. Ich selber hatte das auch schon alles mal aber war 100% nicht Schwanger. Da du deine Periode erst noch hattest und zusätzlich mit der Pille zum Teil sogar mit Kondom verhütet habt, glaube ich nicht dran, das du Schwanger bist

wie wäre es mit nem Arztbesuch der kann genau feststellen was das ist, es gibt auch frauen die sehr wenig Schwangerschaftshormon haben , so das die Tests nicht immer richtig funktionieren Also ab nen Termin ausmachen

Du stellst nun in einer Woche hier acht Fragen zum selben Thema. Wenn du nicht bald einen Gynäkologen aufsuchst, dann hast du ein festes Fragethema für mindestens 9 Monate. Hier könnte dir nur ein amtlich vereidigter Hellseher sagen, ob du nun schwanger bist oder nicht. Da es den leider nicht gibt, kriegst du an dieser Stelle auch keine genaue Auskunft. Aber wenn es dich beruhigt, hier auch noch meine Meinung: Es ist ziemlich unwahrscheinlich. Kannst uns ja weiterhin auf dem Laufenden halten, sofern es Neuigkeiten gibt.

na dann geh zum frauenarzt^^ bluttest oder ultraschall! tests können immer negativ sein, wenn das hormon noch noch wirklich oft im urin auftaucht! also wenn du sicher gehen willst, wirklich einfach mal zum arzt und danach kannst du dir wenigstens zu 100 prozent sicher sein!

viel glück =)

die frage ist, in welchen zeitabschnitt die mögliche schwangerschaft sein kann, dementsprechend können die anzeichen zutreffen oder es etwas anderes.

du hattest letzte woche deine periode? wieso denkst du dann, das du schwanger bist? wieso denkst du, daß deine beschwerden anzeichen sind für eine frühschwangerschaft? du weißt, daß die tests frühestens 2 wochen nach der empfängnis einigermaßen aussagekräfig sind.

meine prognose. du bist nicht schwanger. wegen der unterleibskrämpfe solltest du evtl. einen arzt aufsuchen.

da die schwangerschaftstests nicht 100% sind würde ich zum frauenarzt gehen...vielleicht bist du doch schwanger

Geh zum Frauenarzt und lass es den checken, dann bist du auf der sicheren Seite!

wäre da ein besuch beim frauenarzt nicht angebrachter als die frage hier zu stellen?!

Was möchtest Du wissen?