Schwangerschaftstest negativ - trotzdem unterleibschmerzen. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Deine Beschwerden deuten darauf hin, dass deine Blasenentzündung noch nicht auskuriert ist.

Du musst wohl nochmal zum Onkel Doktor. Vor allem bei einer wiederkehrenden, komplizierten oder trotz Antibiotikabehandlung sich nicht bessernden Blasenentzündung ist es wichtig, eine Urinkultur anzulegen. Dabei wird ermittelt, wie viele und welche Bakterien im Urin enthalten sind, damit der Arzt gezielt behandeln kann.

Zur ersten Selbsthilfe empfehle ich dir zwei bis drei Liter pro Tag zu trinken und die Blase häufig zu entleeren. So werden die Keime möglichst schnell ausgespült. Gut geeignet ist Bärentraubenblätter-Tee, der hat eine antibakterielle Wirkung.

Auch eine Wärmflasche, warme Sitzbäder oder feuchtwarme Umschläge im Blasenbereich können die Beschwerden lindern, weil sie die glatte Muskulatur der Blase entspannen und so die Schmerzen mildern.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Schwangerschaft löst keine Schmerzen aus, zumindest nicht als Schwangerschaftsymptom.

Vermutlich war das Antibiotikum nicht das richtige um deine Blasenentzündung zu beseitigen, lass nochmal ein Antibiogramm machen und lass die Blase noch mal untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vll weil du kurz davor bist das deine tage kommen wenn die schmerzen zu heftig sind oder werden geh ins kh unterleibschmerzen muss man ernst nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine  Blasenentzündung  die  noch  nicht   ausgeheit  ist  ....  Die  geht trotz  Antibiotika nicht   von   jetzt auf  gleich  weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marie7372
14.01.2016, 16:33

Habe ich auch die Vermutung. 

0

Gegen die schmerzen hilft ibu ... Sind auch entzündungshemmend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die blasenentzündung! Muss ja nicht angeschlagen haben das antib.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?