Schwangerschaftstest mit dem Morgenurin ist das unbedingt nötig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt drauf an wie weit du bist. Morgens ist die Konzentration im Urin am höchsten. Machst du es abends und bist noch nicht weit bekommst du unter Umständen ein falsches negatives Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Dabei wird eine Schwangerschaft durch den Nachweis des schwangerschaftserhaltenden Hormons ß-hCG festgestellt.

Zu Beginn der Schwangerschaft steigt die ß-hCG-Konzentration im Organismus stetig an, das Hormon verdoppelt sich in den ersten Wochen jeweils innerhalb von zwei Tagen.

Für den Test sollte der Morgenurin (erster Urin nach dem Aufwachen) verwendet werden oder wenigstens 4 Stunden der Urin angehalten worden sein.

Dadurch erhöht sich die Zuverlässigkeit des Tests, denn dann ist die Konzentration des ß-hCG am größten, weshalb der Nachweis für eine Schwangerschaft am frühesten gelingt.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsache du hast in den letzten 5-6 stunden nix getrunken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ihn einfach! Wenn er positiv ist (schwanger), bist du definitiv schwanger! Ist der Test negativ, würde ich mich nicht darauf verlassen und morgen noch einen zweiten machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst auch den Urin jetzt nehmen. Um den sogenannten morgen urin geht es ja nur daraum, dass der länger in der blase war (der is in der regel auch gelblicher).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es heißt nur das es der erste sein soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jassy30051994
06.10.2016, 15:34

aslo kann ich ihn heute noch nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?