Schwangerschaftstest im 3./4. Monat negativ - ist das möglich?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Nein, unmöglich 100%
Ja, weiß ich von einer Bekannten 0%
Ja, schon erlebt 0%

9 Antworten

Du bist nicht schwanger!

Eine Schwangerschaft, die intakt ist funktioniert nur mit hcg. Und genau das weisen die Tests nach! Und da gibt es auch kein vertun der Tests!

Tests können nur falsch negativ anzeigen, wenn der Tests zu früh gemacht wurde. Also wenn die hcg Konzentration noch nicht hoch genug war.

Es ist einfach unmöglich, dass du schon im 3. Monat schwanger bist und die hcg Konzentration so gering wäre, sodass ein Test dies nicht anzeigt.

Du kannst übrigens keine Erfahrungsberichte von Leuten bekommen, die das schonmal erlebt haben, weil es diese nicht gibt!

Es ist einfach unmöglich, dass Tests im 3. Monat noch falsch negativ anzeigen. (Wie oben beschrieben.)

0
Nein, unmöglich

Neghativ ist negativ.

Und eigentlich ist nur die ausbleibende Periode ein Schwangerschaftsanzichen.

Auch, wenn Du es nicht hören willst: Dir kann nur ein Arztbesuch helfen.

Danke für deine so gar nicht hilfreiche Antwort! Nein, negativ ist nicht immer negativ. Stichwort: hCG-Nachweisgrenze der Tests.

Ich fragte nach Erfahrungen über derart späte Ergebnisse, nicht nach Meinungen aus der blauen Luft.

Und zum Thema "Hörenwollen": Siehe ebenfalls einfach mal oben.

Danke!

0
@Junimama321

Wenn Du im 3. Monat wärst, würde Dein Unterbauch schon etwas dicker sein. Wärst Du schon weiter, würdest Du schon ein leises Klopfen aus Deinem Inneren merken.

Bei einer zweiten oder dritten Schwangerschaft spürt man das da nämlich schon.

Ich hab übrigens 3 Kinder zur Welt gebracht.

1
@beangato

Ja, ich bin mir sicher, dass du mich genau vor Augen hast... :/

Ich dachte, ich hätte eine klare Frage formuliert...

0
@beangato

Wobei das reine Meinung deinerseits ist. Ich selbst hatte schon Schwangerschaften, in denen die Periode erst nach Monaten ausgesetzt hat. Andersherum ist eine ausbleibende Periode nicht unbedingt ein Zeichen für eine Schwangerschaft, sondern kann viele Gründe haben. Somit ordne ich deine Antwort einfach mal entsprechend ein.

0
@Junimama321

Vlt. kommst Du auch einfach in die Wechseljahre. Ich kenne wen, die ist 38 Jahre alt - bei ihr geht das schon los.

1
@eostre

Mit 38 Jahren ist das schon früh.

"Normal" wäre etwa ab 50 Jahren - wobei das von Frua zu Frau ja unterschiedlich ist.

0

Aber drei mal negativ ist schon sehr auffällig ! Außerdem wenn du im "3. Monat" bist kann ich es nicht nachvollziehen das du noch nicht beim FA warst..!

2
@anaandmia

Erstens steht nirgendwo etwas von "drei mal negativ", zweitens sehe ich jetzt nicht die Notwendigkeit, dass du mein Geschriebenes nachvollziehen kannst, um meine gestellte Frage zu beantworten.

0

Du schreibst das du jetzt im "3. Monat" einen Test gemacht hast welcher negativ war sowie vor 3 Wochen zwei Test welche auch beide negativ waren. 1+2=3 ?!

1
@anaandmia

Nein, das habe ich nicht geschrieben. Ich habe vor 3-4 Wochen getestet. Derzeit ist mir ein weiterer Test nicht möglich.

0

@Junimama321 was hat das mit der Antwort zu tun ?

0

Deine Frage lautet: Ist ein negativer Test im 3. Monat möglich ? Desweiteren schreibst du das du im 3.Monat bist ? Also musst du den Test doch aktuell gemacht haben den vor 4 Wochen wärest du noch im 2.Monat gewesen...

0
Nein, unmöglich

Wenn drei Tests negativ waren und du deine Periode hattest, ist es sehr, sehr unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. 



Das HCG-Hormon wird bei gesunden Frauen im gebärfähigen Alter während einer Schwangerschaft produziert. Es kann acht bis zwölf Tage nach dem letzten Eisprung im Blut und Urin nachgewiesen werden. Während der Frühschwangerschaft steigt der HCG-Wert kontinuierlich auf durchschnittlich 100.000 IE (Internationale Einheiten) pro Liter. In der Regel verdoppelt er sich alle zwei bis drei Tage. Zwischen der achten und elften Schwangerschaftswoche erreicht er ein Maximum, anschließend fällt er stetig ab, ist aber weiterhin nachweisbar. 

Quelle: http://www.9monate.de/kinderwunsch-familienplanung/zyklus-fortpflanzung/hcg-humanes-choriongonadotropin-id94285.html

Überfällig kann man immer mal sein, und sei es nur durch den Stress, den du dir selber machst. Auch ist es völlig normal, dass die Periode nicht immer die gleiche Stärke hat.

Schwangerschaftssymptome kann man sich auch einbilden; wenn man fest davon überzeugt ist, schwanger zu sein, kommt es oft vor, dass man jedes "Zipperlein" für ein Schwangerschaftssymptom hält.

Wie man es in drei Monaten nicht schaffen kann, mal zum Frauenarzt zu gehen, wenn man den Verdacht hat, dass man schwanger ist, ist mir ein Rätsel.

Clearblue positiv oder negativ?

Ist dieser Test positiv oder negativ. Kam direkt in den ersten zwei minuten. Hab schon oft gelesen, das dieser Test immer leicht positiv zeigt. Stimmt das?

...zur Frage

Test zu Hause positiv beim FA negativ?

Hallo. Ich habe am Montag einen Test bei einem Arzt in der Stadt meiner Eltern gemacht und einen zu Hause.
Beide waren positiv.
Zuhause habe ich den von Clearblue gemacht. Ergebnis schwanger 1-2 Woche
Ich bin mittlerweile 5 Tage überfällig.
Nun war ich bei meinem FA welche natürlich im Ultraschall noch nichts sehen konnte und auch der Urintests war negativ.
Kann das sein? Muss ich mir sorgen machen??
Ich habe mir jetzt noch einen Test gekauft aber totale Angst ihn zu machen. Ich bin einfach nur fertig.

...zur Frage

Drogentest Positiv ohne Konsum, Führerschein Weg?

Also als ich Nachts um 2 Heimfahren wollte kam ich wieder mal in eine Polizeikontrolle wie in dem Monat schon 4 mal zuvor, es wurde wie immer ein Drogen und Alkoholtest gemacht. Bei den anderen 4 Kontrollen war immer alles Negativ!! Also auf jedenfall Alkoholtest war Negativ und jetzt die Überraschung im Urin-Test alles Positiv außer THC also Positiv auf Ampehtamine, Metamphitamine, Cocain und Opium obwohl ich noch nie irgendwas von dem Zeug probiert habe. Naja dann wurde mir im Krankenhaus Blut abgenommen da war 9,8ng Amphetamine positiv sonst nichts und dann machte ich Freiwilligen Haartest da ich beweisen wollte dass ich nichts genommen habe dann waren 0,83ng Kokain Positiv. Die 3 Test waren auf den gleichen Zeitraum und 3 verschiedene Ergebnisse wie geht dass? Auf jeden Fall habe ich nichts genommen außer eine Paracetamol Schmerztablette. Meine Frage Was kann ich jetzt machen also wie bekomme ich meinen Führerschein wieder? Ich habe nichts gemacht und habe seit 3 Monaten keinen Schein mehr ich will Führerschein wieder und Schadenersatz da ich dass Überhaupt nicht einsehe? Ich war schon bei 3 verschiedenen Anwälten aber irgendwie hat dass keinen wirklich Intressiert.

...zur Frage

Schwangerschaftstest in der 12. Woche sicher?

Hallo, in den letzten drei Wochen habe ich insgesamt 3 Schwangerschaftstest gemacht (2 Urintests daheim & 1 Urintest beim Frauenarzt). Alle drei Tests waren negativ. Kann es trotzdem sein, dass ich schwanger bin? Berechnungen zu folge müsste ich nun schon in der 12. Woche sein, d.h. 3. Monat. Normal sollte doch zum jetziger Zeitpunkt JEDER Test positiv sein, oder? Kann mir jemand sagen, ob ich mich auf die drei Tests verlassen kann? Habe zur Zeit enorme Hautprobleme, nehme trotz Ernährungsumstellung nichts ab (sogar zu!), habe einen aufgeblähten Unterbauch und bin ständig müde.

...zur Frage

Ist der Test nun Positiv oder negativ?

...zur Frage

Ist dieser Test positiv oder negativ? (AIDS Test)

Was denkt ihr über das Ergebnis des aidstest ? Ich finde ihn schwer verständlich und wusste nich ob er positiv oder negativ ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?