Schwangerschaftstest auch positiv bei einer Eileiterschwangerschaft?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, schwanger ist die Frau, wenn die Eizelle befruchtet wurde. Unabhängig davon, wo das Ei sich eingenistet hat. Genau das sagt ja die Eileiterschwangerschaft aus. Das Ei hat sich im Eileiter eingenistet, anstatt in der Gebärmutter. Der Schwangerschaftstest ist also positiv. Aber es kommt auf den Zeitpunkt des Tests an. War der zu früh, dann wird die Schwangerschaft nicht angezeigt. Das ist aber bei normalen Schwangerschaften auch so. Also, es ist unsicher.

Möglich muss aber nicht.

Was möchtest Du wissen?