Schwangerschaftstest 2 Strich leicht sichtbar schwanger oder nicht schwanger?

13 Antworten

  • Der Schwangerschaftstest ist eindeutig positiv, da musst du nicht weiter testen.
  • Ganz entscheidend ist, die Schwangerschaft unverzüglich von einem Frauenarzt bestätigen (oder ausschließen) zu lassen. Nur wenn die Schwangerschaft ärztlich festgestellt ist, hat es Zweck, weiter darüber nachzudenken. Als Minderjährige kannst Du jederzeit ohne Termin als Notfall zu einem Frauenarzt gehen und kommst mit Sicherheit ran, wenn Du sagst, dass Du ungewollt schwanger bist.
  • Falls Du wirklich schwanger bist, solltest Du Dir UNVERZÜGLICH einen Termin für eine dringliche SCHWANGERSCHAFTSKONFLIKTBERATUNG geben lassen. ProFamilia berät neutral, professionell und umfassend. Auf profamilia.de findest Du links-oben "Beratungsstellen" und kannst dort eine nahegelegene Filiale kontaktieren. Nach der Beratung hast Du immer noch ALLE Optionen und kannst Dich fundiert entscheiden.
  • In Deutschland hat jede Frau die freie Wahl, eine Schwangerschaft auszutragen oder abzubrechen. Diese freie Wahl sollte sie nutzen und dabei ihre Lebensziele und Lebensplanung, ihre eigenen Ansichten und Wertvorstellungen, ihre wirtschaftliche Lage und die eventuelle familiäre Zukunft und Partnerschaft berücksichtigen. Schwangerschaftsabbrüche sind immer eilig. In Deutschland gilt die strenge Fristenlösung, nach der Abbrüche nur bis zur 12. Woche nach Empfängnis erlaubt sind. 

Ihrer Beschreibung nach hat der SSW-Test eine Schwangerschaft eindeutig bestätigt (müsste auch so im Beipackzettel Ihres Tests stehen und haben Sie ihn richtig durchgeführt), Glückwunsch!

....Vor allen ist es wichtig, jetzt bald zum Frauenarzt zu gehen, und sich auch dort die SSW bestätigen zu lassen. Rufen Sie bitte dort an, sagen Sie, Sie denken, Sie sind schwanger, und fragen Sie, wann Sie denn vorbei kommen können.

Der Frauenarzt wird ggf. selbst nochmal einen Test durchführen lassen und sich die Schwangerschaft womöglich auch per Ultraschall ansehen wollen, wäre die Sachlage positiv.

Je nachdem, wie Sie selbst zu Ihrem Freund stehen, sollten Sie auch den sind Vertrauen ziehen (ggf. erst nach dem Frauenarztbesuch, wenn Sie besser informiert sind - fragen Sie dort alles, was Sie bewegt) und gemeinsam überlegen, wie es weitergehen soll, bzw., inwieweit das Kind auch möglich und gewünscht ist. Wohnen Sie noch bei den Eltern, gehören normalerweise ebenfalls über die Situation informiert.

....Alles Gute.. !

Ja das bedeutet idR schwanger.
Du kannst dir mal noch einen digitalen Test von Clearblue kaufen, dann hast du kein Stricheraten.
Es gibt übrigens keine falsch positiven Tests, weil sie auf HCG reagieren und das gibt es nur in der SS. Einen Frühtest brauchst du ab Fälligkeit auch nicht mehr.
Und ansonsten, mach einen Frauenarzttermin, dort wird deine Schwangerschaft bestätigt, und nach einigen Wochen bekommst du deinen Mutterpass. Herzlichen Glückwunsch 🍀
Ich gehe mal davon aus dass es ein gewolltes Wunschkind ist 🙂

Was möchtest Du wissen?