Schwangerschaftsrisiko nach Periode geringer?

5 Antworten

Kurz nach der Menstruationsblutung kann sogar sehr gefährlich werden, wenn der Eisprung in dem betreffenden Zyklus mal etwas früher als gewohnt stattfindet!

Nach der Blutung ist vor dem Eisprung und in dieser Zeit ist man fruchtbar. Etwa 24 Stunden nach dem Eisprung ist man für den Rest des Zyklus unfruchtbar.

"Kurz vor der Periode" ist das Risiko 0, "kurz nach der Periode" kann es hingegen zu einer Schwangerschaft führen.

Da man den Eisprung jedoch nicht berechnen kann und auch nicht im Voraus weiß, wann der Eisprung stattfinden wird, sollte man ohne Einblick in den Zyklus an jedem Zyklustag davon ausgehen, dass man schwanger werden kann und daher verhüten, falls man noch keinen Nachwuchs bekommen möchte.

Nur durch sympto-thermale Zyklusbeobachtung kann man die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus zuverlässig bestimmen und diese entsprechend nutzen.

LG

Macht keinen Unterschied. Der fruchtbarste Tag ist der 14 Tag. Also 14 Tage vom ersten Tag der Periode und 14 Tage bis zur nächsten Periode. Allerdings kann man da natürlich nicht immer davon ausgehen. Jeder Zyklus funktioniert ja anders. Wobei Spermin 5 Tage übereben können. In sofern ist es vielleicht vor der Periode sicherer. Aber man kann nicht davon ausgehe

Oh mein Gott, dass diese Legende sich noch hält. Zum einen gibt es nicht einen fruchtbarsten Tag, sondern mehrere. Und ob es der 14. Tag ist, kann man nur sagen, wenn man mit der Temperatur- und Schleimbeobachtungsmethode verhütet. Diese "am 14-Tag ist Eisprung" funktioniert v.a. in Schulbüchern beim "Musterzyklus", der genau 28 Tage dauert und keinerlei äußeren Einflüssen unterliegt. Selbst bei ein und derselben Frau kann der Eisprung an verschiedenen Zyklustagen liegen. Mit Deiner 14-TAge vorher und 14-Tage nachher-Rechnung kommst Du nämlich ganz schön ins Schleudern, sobald ein Zyklus mehr oder weniger als 28 Tage hat - was vorkommt, aber eben eher selten.

0
@Pirkko

Hab doch geschrieben, dass man davon nicht ausgehen kann. Da ich Arzthelferin bin und zudem auch eine Ausbildung zur Hebamme (immerhin ein Jahr) gemacht habe, kenne ich mich glaub ich doch ein bisschen damit auch aus

0

Höher. Wenn Du einen kurzen Zyklus hast, kann der Eisprung schon relativ früh stattfinden und je nachdem , wie lange Deine Periode dauert, kann es schon kritisch werden.

Was möchtest Du wissen?