Ist das Schwangerschaftsrisiko Hoch oder ist eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die 5 Stunden vorher machen nichts aus, da ist alles tot...wobei man sich ja eigentlich wäscht!? Lusttropfen kannst du nie ausschließen, das bekommst du nicht mit. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht sehr hoch, aber ein gewisses Risiko besteht. Manchmal muss man seinen drang nachgehen...ähmm ja, aber man kann trotzdem dabei denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nummer1212
31.01.2016, 10:16

Spermien mit X Chromosom können bis zu 2 Wochen überleben.

Spermien mit Y Chromosom nur etwa 1 Tag

0
Kommentar von GravityZero
31.01.2016, 10:17

Unter optimalen Umständen, aber nicht an der Eichel an der Luft und in geringen Mengen.

0

Es besteht dann ein Risiko wenn die Spermien einen Weg zur Eizelle finden. Solltet das Ejakulat auf den Schamlippen liegen ist es vorhanden. Dies gilt für ALLLE Öffnungen des Körpers. Wenn es auf den z.B. Boden  geht besteht kein Risiko. Kondome schützen jedoch vor Schwangerschaft UND Krankheiten (in 99,9% der Fälle)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GravityZero
31.01.2016, 10:19

"Das gilt für alle Öffnungen des Körpers" ok, das musst du mal erklären ;)

1

Nur soviel: Es reicht ein Spermium, um eine Eizelle zu befruchten! Also denk nach, MacFly!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdfkjasfjk
31.01.2016, 10:19

Laber kein Müll




Normale Ejakulatmenge: 2-6 Milliliter

Mindestmenge für Befruchtung: 10 – 20 Millionen pro Milliliter

Spermien pro Milliliter: 20 –120 Millionen






0
Kommentar von asdfkjasfjk
31.01.2016, 10:30

Von 20-120 Millionen Spermien schafft es nur eine einzige in die Eizelle dann denkst du das eine einziges Spermium ausreicht um Schwanger zu werden? Wenn es doch von 20-120 Millionen Spermien pro Milliliter nur 1 schafft, schafft von 1 Spermium es sicherlich nicht das eine die Wahrscheinlichkeit liegt unter 1%

0

Was möchtest Du wissen?