Schwangerschaft, was übernimmt die Krankenkasse alles?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

in den meisten Fällen gibt es:

  • Vorsorgeuntersuchungen durch den Frauenarzt (teilweise auch durch die Hebamme)

  • Geburtsvorbereitungskurs

  • Entbindung zu Hause, im Geburtshaus oder im Krankenhaus

  • Rückbildungskurs

  • Wochenbettbetreuung durch die Hebamme

In manchen Fällen gibt es unter Umständen eine Haushaltshilfe (z.B. bei strenger Bettruhe).

Grundlage:

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/BJNR024820988.html#BJNR024820988BJNG000903308

-> § 24e bis § 24i SGB V

Manchmal gibt es in der Satzung der Krankenkasse noch zusätzliche Leistungen (es gibt in Deutschland 11 verschiedene AOKn mit 11 verschiedenen Satzungen).

Gruß

RHW

Warum rufst du da nicht einmal an oder gehst vorbei? Dann bekommst du die Infos aus erster Hand zusammen mit Broschüren usw. zum nachlesen.

Was verstehst Du unter "Extras"? Wende Dich an Deine Krankenkasse!

Geburtsvorbereitung etc

0

Ich als Mann kann mir keine Extras bei einer Geburt vorstellen. Wie auch immer, ich würde hinsichtlich der "Extras" die KK fragen.

Was möchtest Du wissen?