Schwangerschaft und Medikamente?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du möchtest von Laien wissen, ob du trotz Schwangerschaft Tabletten nehmen darfst??? Sorry, aber das ist verantwortungslos! Du gefährdest die Gesundheit deines Babys! Ist dir das klar? Denke mal an die Mißbildungen bei Contergan-Kindern. Möchtest du so ein Risiko eingehen????

Solche Fragen bespricht man nicht mit fremden Laien im Internet, sondern mit deinem behandelnden Frauenarzt! Schlaftablette ist sowieso nicht gleich Schlaftablette. Sie enthalten unterschiedliche Wirkstoffe und/oder in unterschiedlichen Zusammensetzungen! Nur ein Arzt kann beurteilen, welche Substanzen dein Baby nicht schädigen werden.

Du bist gerade im Krankenhaus, bist also direkt an der Quelle von fachmännischer, medizinischer Beratung! Besser geht es gar nicht!

während einer Schwangerschaft immer möglichst alles weglassen :

Rauch einstellen.

Maximal 1 Tasse Kaffee

Alle zusätzlichen Medikamente nur nach Rücksprache mit dem FA , dazu gehört auch alle Nahrungsergänzungstabletten.

Schaftabletten weglassen das ist generell keine Lösung auch bei "Natur".. es gibt immer eine Abhängigkeit und wenn es nur im Kopf ist.

Wenn du schwanger werden willst solltest du dich beim FA beraten.. evtl. noch Kinderwunsch Vitamine / Mineralstoffe zu dir nehmen. z.b. Folio 1 forte. Das ist genau so gut wie die weit teuren bekannten marken ;)

Da solltest Du dich sehr genau beraten lassen von deinem FA

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hast du recht aber bin leider im Krankenhaus und möchte meine Lage nicht denen erklären

0
@User166359

Tja das solltest Du tun, denn im schlimmsten Fall richtest Du massive Schäden bei deinem Baby an

2

Medikamente nur die der Arzt gegeben hat.

Also, du bist im KH, dann frag da nach, auserdem ist es wichtig, dass sie bescheid wissen!!!

Wenn ich aber deine anderen fragen lese, hast du bezgl. Scgwangerschaft periode nicht viel ahnung.

Was möchtest Du wissen?