Schwangerschaft und Heirat mit 18

11 Antworten

Wenn man Kindern etwas bieten kann, sprich: eigenes Geld verdienen und BEIDE Partner haben Arbeit, DANN kann man übers Kinderkriegen und Heiraten sprechen. Heiraten ab 18 finde ich viel zu früh. Die Wahrscheinlichkeit, dass es keine 5 Jahre halten wird, ist einfach zu Groß. Also IMMER erstmal eine Grundlage schaffen und dann kann man über Kinder und heiraten nachdenken

Die Garantie hast du in der heutigen Zeit auch mit 30 oder 40 nicht... Viele gehen ja schon mit der Einstellung in die Ehe, wenn es nicht klappt, dann lassen wir uns halt scheiden. Aber so funktioniert das Leben nicht und schon gar nicht eine Ehe. Leidtragende sind nun mal die Kinder. Kinder muß man nicht große Dinge bieten - sie sind schon zufrieden, wenn sie ein gesundes Umfeld haben, wo noch Vater und Mutter sich verstehen und gemeinsam um ihre Kinder kümmern.

0

Wenn man aus einem normalen Familien Umfeld kommt ,d.h. Deine Eltern haben ein Haus oder eine eigene Wohnung und einen sicheren Job , dann würde ich sagen so zwischen 20 und 24 kommt aber auch drauf an ob du genügend Geld hättest um ein Kind zu ernähren , wenn man aus hartz4 Verhältnissen kommt würde ich sagen e ist es egal wann man heiratet und Kinder bekommt denn wenn man in solchen Verhältnissen noch keine abgeschlossene Ausbildung hat und trotzdem Kinder bekommt ist das wie ein Teufelskreis Endweder die Kinder werden auch hartz4 oder das Jugendamt nimmt sie in seine Obhut doch ich denke nicht das es schön ist für ein Kind in die Unterschicht der Bevölkerung hienein geboren zu werden obwohl es hätte verhindert werden können , wenn man aus guten Hause kommt und der Mann auch dann ist es auch egal weil man sowieso genug Geld hat egal ob man selbst arbeitet oder man bei den reichen Eltern lebt ,... Aber vorallem ist zu sagen wenn man ein Kind in die Welt setzt und heiratet dann muss das Kind eine sichere Zukunft haben d.h. Die Eltern haben beide mindestens eine Ausbildung und eine Wohnung und Geld das bis zum Monatsende reicht ansonsten ist es für das Kind nicht schön und man kann nicht so selbstsüchtig sein und sagen ach ich möchte jetzt eine Familie und das wird schon wir sehen mal dann wie es wird so geht das nicht einfach ein Kind bedeutet alles , Verantwortung ihm alles bieten zu können damit es eine glückliche Zukunft hat !!!!!

Das kommt ja immer auf die Person an, aber 18 finde ich für Kinder noch zu früh. Man braucht doch erst mal eine gescheite Ausbildung. Außerdem wollen die meisten mit 18 noch auf Partys und so was und das ist mit Kind einfach nicht mehr. manche Leute haben mit 18 die nötige Reife und andere nicht. Das kann man so nicht sagen. Heiraten finde ich in Ordnung in sofern man sich ganz sicher ist. Viele wollen mit 18 noch nichts für immer sondern so viel Spaß wie möglich ...aber wie schon gesagt , das ist von Person zu Person verschieden.

darf man kirchlich heiraten, wenn die braut im moment der heirat bereits erkenntlich schwanger ist

da es ja heißt, dass man erst miteinander schlafen darf, wenn man verheiratet ist...

...zur Frage

Welches alter findet ihr angemessen um ein Kind auf die Welt zu bringen?

Zur heutigen Zeit
Damals war es ja noch einigermaßen normal mit Anfang 18 19 Kinder zu bekommen
Was glaubt ihr wann habt Ihr Kinder bekommen

...zur Frage

Heiraten in der 30.SSW?

Hallo :-). Wir haben vor ein paar Wochen beschlossen dieses Jahr zu heiraten weil wir auch unbedingt ein Kind wollen. Nun hat sich der Kinderwunsch schneller erfüllt als gedacht ;-). Haben morgen schon ein Termin zum Menü aussuchen etc. Termin steht auch schon. Wäre dann in der 30 SSW. Allerdings sind die Einladungen noch nicht draussen. Standesamtlich heiraten wir schon in 4 Wochen und dann gibt es eine freie Trauung mit allem drum und dran. Ist das machbar? Freu mich nun schon so drauf und jetzt alles über den Haufen werfen? Muss ja auch einiges organisiert werden, daher ist vorziehen wahrscheinlich auch nicht sinnvoll. Danke schon mal :-)

...zur Frage

Volle Erwerbsminderungsrente und Heirat?

Hallo Ihr Lieben!!! Wenn ich jetzt also nächstes Jahr heiraten würde, würde ich dann weniger Rente bekommen, wenn mein Dauerverlobter Gehalt bekommt??

...zur Frage

Mein Freund ist Insolvent wir wollen Heiraten was ist mit meinen Kindern?

Hallo , mein Freund und ich würden gerne Heiraten nun die Frage ich habe 3 Kinder die nicht von Ihm sind, aber ja bei der Lohnsteuerklasse 3 und 5 bei Ihm mit drauf währen. Wird dann mehr gepfändet da es ja nicht seine sind oder werden diese dann angerechnet ? Wir möchten ja keinen Nachteil durch die Heirat.

...zur Frage

wie weiter kinderwunsch/ heirat?

Hallo ihr lieben

Ich weiss einfach nicht was ich machen soll...Folgendes...ich bin 28 mein Freund 27 und sind seit 1,7Jahren ein Paar. Am anfang hat er mir gesagt das er auch kinder haben will und heiraten möchte. Genau wie ich.Mittlerweile ist er so weit das er sagt er möchte auf keinen fall kinder und auch heiraten möchte er nicht. Mein wunsch ist es aber kinder zu bekommen und auch zu heiraten. Er sagt mir er möchte ganz sicher keine kinder und auch nicht heiraten.das mache alles nur probleme und kostet viel geld...Und er könnte sowiso kein guter papa werden :(

Ich liebe Ihn über alles, aber was soll ich tun es tut mir weh zu wissen das ich meine wünsche nicht mit ihm teilen kann und er nie mein mann werden wird und papa meiner kinder :(

Wie soll das weiter gehen? ich liebe ihn viel zu sehr und kann mir ein leben ohne ihn nicht vorstellen :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?