schwangerschaft trotz starker blutung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

· Kann man schwanger sein und trotzdem noch seine Periode haben?

Es ist sehr unwahrscheinlich schwanger zu sein und noch eine normale Menstruation zu haben, da sie durch den Abfall des Hormons Progesteron ausgelöst wird. Dieser Abfall kommt aber nur zustande, wenn keine Befruchtung eintritt. Wenn eine Frau schwanger ist, bleibt der Progesteronwert hoch, was wiederum verhindert, dass sie ihre Periode bekommt. Natürlich gibt es auch Fälle, in denen schwangere Frauen trotzdem eine Blutung haben. Dies sind jedoch keine richtigen Menstruationsblutungen, sondern: 1. Einnistungs-Blutung: Dies ist normalerweise eine bräunliche Zwischenblutung, welche bei manchen Frauen ungefähr eine oder zwei Wochen nach der Befruchtung auftritt. Sie wird ausgelöst, wenn sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut einnistet und sie dabei leicht verletzt. 2. Blutungen, die wegen den Hormonveränderungen während der Schwangerschaft auftreten. In diesem Fall kann es entweder eine harmlose Blutung sein, oder aber ein Anzeichen für eine mögliche Komplikation, was dann eine ärztliche Untersuchung erfordert. Es gibt aber auch noch den umgekehrten Fall, wenn eine Frau meint, sie sei schwanger, es aber in Wirklichkeit gar nicht ist. Die bekannteste Ursache hierfür ist, wenn der Eisprung später als gewöhnlich auftritt, was dann auch zu einer verspäteten Menstruation führt und somit zu dem Verdacht auf eine Schwangerschaft. Der einfachste Weg, herauszufinden, warum man eine Blutung hat oder nicht, ist, die Basaltemperatur zu messen. Sie werden dann bald feststellen, welch wichtige Informationen Sie dadurch erhalten.

http://www.meinzyklus.de/willkommen/modules.php?name=FAQ&myfaq=yes&id_cat=6&categories=Fragen+zur+Fruchtbarkeit+und+Ihrem+Zyklus#54

naja meine periode sollte wenn es nicht geklappt hat erst in ca 10 tagen einsetzen, deshalb kam ich drauf das es dann die implantationsblutung sein könnte. naja ich werd mal morgen zum doc ehn und am samstag nen schwangerschaftstest machen.. die anderen frauen mit selben beschwerden hatten erst ein negativen als sie ihn nach der blutung machten. jedoch eine woche später war er positiv:) hoffe das es geklappt hat! danke für deine antwort!

0

Das einfachste von der Welt ist ein Schwangerschaftstest aus der Apotheke. Eine Einnistungsblutung ist in der Regel sehr schwach. Es klappt besser, wenn ihr den Druck rausnehmt und euch nicht mehr täglich bemüht. Spermien leben 2 bis 3 Tage. In der Mitte des Zyklus (gerechnet seit dem ersten Tag der letzten Periode) ist die Trefferquote sehr hoch. Also in zwei Wochen einen wunderschönen romantischen Abend einlegen. Und Säurestatus mal überprüfen. Viel Obst und Gemüse in der Ernährung bringen auch die kleinen Spermien auf Trab grins

Sorry du, da bleibt mir nur, dir zu empfehlen, was du eh schon vorhast: Geh zu deinem Frauenarzt, der sollte wissen, was Sache ist. - Ich drück' euch auf jeden Fall ganz doll die Daumen, das es geklappt hat! :-)

Hellrote, leichte Blutung. Anzeichen auf eine Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben.

Und zwar habe ich gestern Abend eine leichte, hellrote Blutung bekommen mit leichten schmerzen. Ich müsste eigentlich in einer Woche meine Periode bekommen laut Plan. Und bei dieser Blutung jetz habe ich nicht die extrem starken schmerzen wie bei meiner Periode.

Könnte dies eine Einnistungsblutung sein? Hatte zuvor nie so eine schwache, hellrote Blutung.

Bitte um schnelle Antwort.

Glg Steffi

...zur Frage

Wieso verändert sich meine menstruationsmenstruation so?

Hallo nach dem ich auf meine letzte frage nur eine antwort bekommen habe, hoffe ich das ich hier nun mehr antworten bekomme da ich echt verzweifelt bin. Vorerst ich bin 15 jahre alt und hbe seitdem ich 12 bin meine tage und nehme keine pille ein. Letztens hatte ich etwas mit einen jungen knapp vor einer woche. Wir hatten keinen sex hatten petting. Nachdem er gekommen ist ( auf meinen oberkörper) sind wir ins bad gegangen und haben beide hände gewaschen ( und icg hab mich noch abgeputzt) danach hatte er seinen Finger nochmal bei mir eingeführt. Nun vor 3 tagen hab icu dann eine blutung bekommen. ( meine tage habe ich erwartet, nach 21 tagen ist dann diese Blutung eingetreten) Der erste tag war etwas komisch am anfang war es etwas braunlicher (wie eine ausfluss)dann aber ein paar minuten später war es normalea rotes blut aber etwas heller als sonst , im laufe des tages sind sie dann etwas stärker geworden und haben auch eine satte rote farbe angenommen so wie immer eigentlich.allerdings war am tampon dann viel schleim mit Blut sodass alles am tampon vorbeigelaufen istvund ich zusätzlich eine binde verwenden musst da er nix aufgesogen hat und der tampon stellen weisenoch weis war. Am zweiten tag kamen dann aucz grose Blutklumpen mit raus das ist doch die Gebärmutterschleimhaut oder? Die Blutung war deutlicu stärker als am ersten tag und an beiden tagen hatte icu unterleibsschmerzen. Allerdings war dort aich wieder dieser durchsichtige Schleim. Heute am 3 tag ist der schleim weg und die Blutung ist wieder etwas schwächer. Allerdings auch v nicht so stark wie sonst ( normal blute ich die ersten 3 tage stärker ) allerdings muss ich dazu sagen das es auch mal vorkam das ich ich auch mal die ersten 2 tage totL viel geblutet habe unf danch nur noch minimal. Nun hab ih ziemlich angst vielleicht schwanger zu sein da ich so etwas komisches noch nie hatte . sind das jetzt meine tage? Ich gehe eigentlich schon davon aus die müssten dann jetzt noch 3 tage gehen dann. kann es sein das das eine hormonstörung ist odet es sein kann das es vom stress und psychischer belastung kommt, da ich vor der Blutung viel durchmachen musste was mich auch sehr belastet hat. Ich hoffe so sehr das ihr mir weiterhelfen könnt Ps. Ich habe keine anzeichen wie übelkeit, Kopfschmerzen oder spannende brüste oder generell irgendwelche früh Anzeichen die auf eine Schwangerschaft hindeuten könnten

Vielen dank für eure antworten Mfg

...zur Frage

Hab ich eine Einnistungsblutung trotz pille, Wann Schwangerschaftstest?

Ich (w21) hab in der letzten zeit öfters mit meinem Freund geschlafen. Ich nehme aber sehr pflichtbewusst die pille (klar schonmal mit 1-1/2 h verspätung. Aber nie vergessen.) Habe jetzt nun eine komige zwischenblutung rosa/hellrot/bräunlich. Anders als sonst, bzw hatte schon lange keine mehr. Meine naechste pillenpause beginnt erst nächste woche. Jetzt ist die frage : ist das eine einnistungsblutung oder nicht? Habe sie jetzt den 2. tag! Ab wann kann ich einen test machen? Erst nach der pillenpause? Oder jetzt schon?

...zur Frage

Hellrote kurze Zwischenblutung?

Hallo alle zusammen. Ich schilder einmal kurz die Lage. Ich hatte am 10 und 11 Zyklustag ungeschützten GV mit meinem Mann. Am 7. Einnahmetag der Pille habe ich diese vergessen und erst etwa 15 Stunden später nach genommen. Gestern also am 17. Zyklustag hatte ich mittags eine ganz leichte kurze hellrote Blutung. Einige Stunden vorher hatte ich wieder GV. Da ich nächste Woche auf Geschäftsreise bin und nicht zum FA gehen kann nun meine Frage: Kann es sein das es sich um eine Einnistungsblutung handelt oder sind andere Ursachen wahrscheinlicher?

...zur Frage

Kann man eine Einnistungsblutung haben und ein Tag später seine Abbruchblutung?

Hallo, mich würde interessieren, ob man eine Einnistungsblutung haben kann und ein Tag später seine Abbruchblutung?
Mache mir ein bisschen Sorgen, weil ich hatte nur am Abend vor ein par Tagen für 4h eine Blutung, die blieb dann bis am nächsten Nachmittag wieder aus. Am Nachmittag begann dann meine Abbruchblutung. Nehme die Pille Maxim und habe seid ein par Tagen einen Grippalen Infekt... Was hatte es mit der kurzen Blutung am Abend auf sich?
LG

...zur Frage

Lamuna 30 wann Blutung?

Ich nehme den ersten Monat wieder meine Pille die lamuna 30 . Nun bin ich in der pillenpause bei Tag 4 . Ich habe aber noch immer meine Blutung oder irgendwelche Anzeichen das die Blutung kommen wird . Ich hatte in den vergangenen Monat zwischendurch mal etwas Durchfall und magenprobleme . Jedoch war die Pille immer 2-4 Stunden "in" mir bis die Probleme begonnen sind . Kann es nun sein das ich schwanger bin ? Oder ist es normal das die Blutung erst so spät kommt ... wenn sie überhaupt kommt .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?