schwangerschaft trotz starker blutung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

· Kann man schwanger sein und trotzdem noch seine Periode haben?

Es ist sehr unwahrscheinlich schwanger zu sein und noch eine normale Menstruation zu haben, da sie durch den Abfall des Hormons Progesteron ausgelöst wird. Dieser Abfall kommt aber nur zustande, wenn keine Befruchtung eintritt. Wenn eine Frau schwanger ist, bleibt der Progesteronwert hoch, was wiederum verhindert, dass sie ihre Periode bekommt. Natürlich gibt es auch Fälle, in denen schwangere Frauen trotzdem eine Blutung haben. Dies sind jedoch keine richtigen Menstruationsblutungen, sondern: 1. Einnistungs-Blutung: Dies ist normalerweise eine bräunliche Zwischenblutung, welche bei manchen Frauen ungefähr eine oder zwei Wochen nach der Befruchtung auftritt. Sie wird ausgelöst, wenn sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut einnistet und sie dabei leicht verletzt. 2. Blutungen, die wegen den Hormonveränderungen während der Schwangerschaft auftreten. In diesem Fall kann es entweder eine harmlose Blutung sein, oder aber ein Anzeichen für eine mögliche Komplikation, was dann eine ärztliche Untersuchung erfordert. Es gibt aber auch noch den umgekehrten Fall, wenn eine Frau meint, sie sei schwanger, es aber in Wirklichkeit gar nicht ist. Die bekannteste Ursache hierfür ist, wenn der Eisprung später als gewöhnlich auftritt, was dann auch zu einer verspäteten Menstruation führt und somit zu dem Verdacht auf eine Schwangerschaft. Der einfachste Weg, herauszufinden, warum man eine Blutung hat oder nicht, ist, die Basaltemperatur zu messen. Sie werden dann bald feststellen, welch wichtige Informationen Sie dadurch erhalten.

http://www.meinzyklus.de/willkommen/modules.php?name=FAQ&myfaq=yes&id_cat=6&categories=Fragen+zur+Fruchtbarkeit+und+Ihrem+Zyklus#54

naja meine periode sollte wenn es nicht geklappt hat erst in ca 10 tagen einsetzen, deshalb kam ich drauf das es dann die implantationsblutung sein könnte. naja ich werd mal morgen zum doc ehn und am samstag nen schwangerschaftstest machen.. die anderen frauen mit selben beschwerden hatten erst ein negativen als sie ihn nach der blutung machten. jedoch eine woche später war er positiv:) hoffe das es geklappt hat! danke für deine antwort!

0

Das einfachste von der Welt ist ein Schwangerschaftstest aus der Apotheke. Eine Einnistungsblutung ist in der Regel sehr schwach. Es klappt besser, wenn ihr den Druck rausnehmt und euch nicht mehr täglich bemüht. Spermien leben 2 bis 3 Tage. In der Mitte des Zyklus (gerechnet seit dem ersten Tag der letzten Periode) ist die Trefferquote sehr hoch. Also in zwei Wochen einen wunderschönen romantischen Abend einlegen. Und Säurestatus mal überprüfen. Viel Obst und Gemüse in der Ernährung bringen auch die kleinen Spermien auf Trab grins

Sorry du, da bleibt mir nur, dir zu empfehlen, was du eh schon vorhast: Geh zu deinem Frauenarzt, der sollte wissen, was Sache ist. - Ich drück' euch auf jeden Fall ganz doll die Daumen, das es geklappt hat! :-)

Was möchtest Du wissen?