Schwangerschaft Scheideninfektion was tun alternative zu Medikamenten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gegen eine Infektion der Scheide ist der PH dort durch die Milchsäurebakterien niedrig, das wirkt antibakteriell. Viel waschen und manche hormonelle Umstellungen stören das Gleichgewicht. Da gibt es extra "saure" oder ph neutrale Lösungen, und auch diese Bakterien als Scheidenzäpfchen, um die natürliche Abwehr wieder herzustellen. Das ist kein Medikament in Form von Antibiotika oder ähnlichem, kann gut helfen, aber nicht wenn der Infekt zu stark ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso suchst du dir nicht einen Arzt der dir besser passt? 

Leider kenne ich keine Hausmittelchen gegen eine Infektion....deine Stelle würd ich die Tabletten mal nehmen da die Infektion so nicht besser wird, eher schlimmer...

Medikamente googeln halte ich sowieso für Schwachsinn da immer sich irgendwer wegen irgendetwas beschwert. Selten schreibt jemand das er von etwas üherzeugt ist überhaupt was Ärzte und Medikamente betrifft da es ja sein Job macht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissy1213
03.08.2016, 20:28

Neuen Arzt suchen kostet Kraft und Überwindung, beides kann ich gerade nicht aufbringen...
Nicht nur im Internet hab ich mich ungehört - auch bei bekannten...

0

Warum nennst Du Deine Gynäkologin gute Frau ?:(

Du solltest Vertrauen zu Deiner Ärztin haben , denn Du könntest ihre Hilfe  noch häufiger während Deiner  Schwangerschaft brauchen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissy1213
03.08.2016, 20:10

Ich kann Ärzte nicht ab und sie hat einfach zu viele fehler gemacht satt darauf einzugehen was ich möchte... Allein diese Geschichte mit diesem "Stuhl" ist in der Akte vermerkt und das ich generell einfach nicht ab kann dort zu sein. Aber sie meinte ohne den "Stuhl" könne sie kein Ultraschall machen also lies ich es über mich ergehen. Am Freitag meinte sie dann ja von wegen Abstrich machen - ich nur ganz trocken "damit ich wieder 3 Tage lang das Gefühl hab ich muss pinkeln obwohl nichts ist? nein danke" dann stellte sie die scheiße fest und merkte noch an wie man es riechen würde (obwohl es geruchslos war/ist) und plötzlich stand auch noch die Sprechstundenhilfe im Raum was überhaupt nicht geht. Vllt siehtst es du oder andere anders aber für mich ist es demütigung hoch 100000... 
Wenn was wichtiges in der Schwangerschaft ist kann ich immernoch zur Hebi oder ins KH....

0

Es war am Ende keine Infektion wie die gute Frau das behauptet hatte sondern einfach durch psychischen Stress veränderter Ausfluss.

Bin seit Oktober (wegen den Quartalsabrechnungen konnte ich nicht vorher wechseln) bei einer neuen Frauenärztin die mir das auch noch einmal bestätigt hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir eine andere Ärztin auf und mache da den Termin.

mach das mit paar Ärzten und hol dir verschiedene Meinungen ein und entscheide dann...was für dich am besten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissy1213
03.08.2016, 20:01

Da liegt ja das Problem - ich kann nicht einfach zu einem Arzt gehen und sagen hey hier bin ich und hab evtl das... trotzdem danke...

0

Die frage wäre, was für eine Infektion du hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissy1213
04.08.2016, 20:11

Schön wäre es wenn ichs selbst wissen würde, aber die gute Frau hat dazu nichts gesagt - im Mutterpass steht auch nix drin nur welches Medi...

0

hallo

mit einer scheideninfektion is nicht zu spassen in der SS

geh im notfall in ein Krankenhaus.

trink mindestens 3Liter darunter Cranberry saft....

schau auch mal hier.

www.schuessler-forum.de


schau im Compendium nach..

alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?