schwangerschaft nicht auswertbar?!

2 Antworten

Vielleicht waren die Werte noch nicht hoch genug, dass man bei der Frauenärztin eine Schwangerschaft feststellen konnte. Hast du den gekauften Test denn am selben Tag gemacht? Und da dieser positiv ist, würde ich sagen: Herzlichen Glückwunsch! Falsch positiv sind die ja eher nicht.

3

Ja das es ein falsches ergebniss ist glaube ich auch nicht. Verstehe nur meine FÄ nicht .. Es war zwar nicht geplant da ich noch sehr jung bin (17 1/2) aber es abtreiben nur weil man nicht aufpasst kommt für mich in frage ! Also wenn ich wirklich schwanger bin bin ich bereit alles notwendige auf mich zu nehmen (kein alk , kein rauche mehr und und und )

0
27
@Bambus1212

Kommt drauf an, wie lange Du schon schwanger bist. Nach 4 Wochen abtreiben ist nicht verwerflich. Wenn Du das Kind trotzdem zur Welt bringen willst, dann kannst Du es auch anonym zur Welt bringen, in eine Babyklappe legen oder zur Adoption frei geben. Wie Du schon sagtest. Du bist jetzt 17. Du musst noch eine AUsbildung machen - vielleicht willst Du ja Studieren. Viele Freizeitaktivitäten und schöne Erlebnisse würden Dir verwehrt bleiben, wenn Du Dich um Dein Kind kümmern müsstest.

0

Dann wirst Du wohl schwangen sein. Nimm den test beim nächsten mal mit. Vielleicht wollte die Frauenärztin Dich nicht unnötig beunruhgen.

Bluttest und Urintests gemacht negativ, trotzdem schwanger?

Hallo, ich bin seid 12 Tagen überfällig , hab 2 Schwangerschaftsteste gemacht beide negativ, nach dem ersten Schwangerschaftstest war ich bei meiner Frauenärztin die meinte das meine Schleimhaut sich ziemlich gut aufgebaut hat, und ich noch warten soll. diese Warterei macht mich aber verrückt also hab ich gestern noch einen Test gemacht der war wieder negativ. Anschließend bin ich zu einem anderen Frauenarzt gegangen der hat mir Blut abgenommen heute kamen die Laborwerte an wieder negativ. Ich hab ab und zu so ein Ziehen im Unterleib , Übelkeit am Anfang dachte ich mir ich bilde mir das ein aber so ist das nicht. Kennt jemand sowas oder so etwas ähnliches ? Ich freue mich über Antworten ! Achso natürlich würde auch Urin bei der Frauenärztin genommen am Montag und ein Ultraschall, da war nix schlimmes zu sehen keine Zyste keine Blasenentzündung nichts !

...zur Frage

Ich bin 7 Tage überfällig und 3 Tests waren positiv?

Hallo ich bin Angi und 24 Jahre alt.

ich habe Ende Juli abgesetzt. Scheinbar hat es schnell geklappt, den 3 Tests von Clearblue waren positiv.

Habe einen Blähbauch, ständig müde, ziehen im rechten Unterleib.

War schon bei FA. Die meinte aber, das dass HCG im Urin schwach war. Nun hat sie Blut abgenommen, wo auch dort der Wert positiv aber schwach sein soll.

Habe nun etwas Angst, das ich doch nicht schwanger bin weil, ich erkältet bin.

Man Freitag muss ich nochmal hin, dich diese Ungewissheit macht mich fertig.

Lg Angi

...zur Frage

Sie Schwanger, Frauenarzt nimmt Blut ab - kann sie dann immernoch HIV haben?

Hätte der Frauenarzt das gesehen?

...zur Frage

Frauenarzt Besuch- Rückmeldung?

Hallo, ich war am 28.9 beim Frauenarzt. Dort musste ich eine Urin Probe abgegeben und es wurde ein Abstrich zur krebs Vorsorge gemacht. Meine Frauenärztin meinte, wenn ich innerhalb von 2 Wochen keine Post bekomme, ist alles gut.

So bis jetzt habe ich keine Post bekommen. Heißt das damit, dass z.B. eine Schwangerschaft etc. auch ausgeschlossen ist? Ich mein, ich habe ja eine Urin Probe abgegeben. Daran kann man wirklich viel feststellen. Hätten die sich dann auch gemeldet ??

...zur Frage

..wie läuft das eigentlich ab? - Schwangerschaft und Frauenarzt!

Guten Morgen :)

..da ich den Verdacht habe, schwanger zu sein, wollte ich heute zum Frauenarzt.

Aber leider ohne Termin.. Muss er mich heute trotzdem dran nehmen?

Wie läuft das ab? - macht er einen Ultraschall oder nimmt er Blut bzw. Urin?

Hat man daa Ergebnis dann sofort oder muss man noch Tage warten?

Danke für ernstgemeinte Antworten :)

...zur Frage

Frauenarzt liegt falsch schwangerschaft

hallo ich war heute beim frauenarzt weil ich schon 2 wochen überfällig bin und der hat gemeint dass ich nicht schwanger bin der hat aber nur ultraschall gemacht, keinen Urin- oder Bluttest.kann es sein dass er falsch liegt und ich vllt doch schwanger bin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?