Schwangerschaft nach Heilung der Bandscheibe möglich?

1 Antwort

Warum sollte das nicht klappen? Die LWS hat doch nichts mir der Gebärmutter zu tun.

Um den Schmerzen ganz zu entgehen, solltest Du mal über eine OP nachdenken.

Mein Kind hat in der HWS 2 neue Bandscheiben - es geht ihr prächtig. Tramadol musste sie zuvor auch nehmen - heute nicht mehr.

Mein sagte mir erstens das ich zu Jung für eine Op wäre. Und das mein Nerv gott sei dank nur gereizt ist und nicht beschädigt und das wirklich nur Sport helfen könne. Und ehrlich gesagt habe ich Bange vor so einer Op da man nur schlechtes davon hörte ( narbenbildung etc) 

0
@amaliteddy20

Mein Kind war bei der ersten OP 32 Jahre alt. Ihre Narben sehen wunderbar aus. Eigentlich ist es nur ein Narbe, weil die erste Narbe wieder geöffnet wurde.

Vlt. solltest Du Dir eine zweite Meinung einholen.

1

bandscheibenprobleme und nun stechen

hallo, hätte folgenden befund bitte erklärt, Annähernd achsengerechte Stellung der LWS bei lumbosakraler Hyperlordose,grob gestörte Statik. Dorsale Bandscheibenverschmälerungen L3-L5, hypoplastische Bandscheibe S1-S2, incipiente Spondylarthrosen. Habe starke schmerzen, mit ziehen in die Beine, stechen im Rücken , Gehschwierigkeiten lg

...zur Frage

MRT Befund und Beurteilung verstehe ich nicht kann mir das jemand erklären?

Befund MRT: Steilstellung der LWS. Multiple Schmorl`sche Knoten in Grund und Deckenplatten. Normale Weite des knöchernen Spinalkanals. Unter der Annahme von fünf freien, nicht rippentragenden Lendenwirbelkörpern endet der Conus medullaris regelhaft auf Höhe BWK12 / LWK1.Breite bandförmige Sponglosaverfettung entlang der korrespondierenden Grund- und Deckenplatte, unregelmäßige Kontierung der Abschlussplatten, Signal und Höhenverlust der Bandscheibe. Zirkuläres Bandscheiben-Bulging mit nach vaudal umgeschlagener Extrusion median und links lateral L5 wird im Recessus lateralls kompriemiert. Facettengelenkarthose bilateral. Beurteilung: Fortgeschrittene Degeneration im Segment LWK 4/5 mit Modic 2 - Veränderung und einer nach kaudal umgeschlagenen Bandscheibenextrusion, L5links komprimiert.

...zur Frage

Mein Papa hat schon wieder Krebs?

Hallo... also... 2015 ist mein Vater an Leukämie erkrankt, brauchte einen Stammzellenspende. Er war vorher in guter, fitter Verfassung, war gesund und hat viel Sport gemacht. Das hat ihm in der Zeit sehr geholfen, weil die heftige Chemo und die ständige Bestrahlung haben ihm sehr zugesetzt. Irgendwann wurden keine Krebszellen mehr festgestellt und es ging langsam bergauf. Er ist zwar immernoch unglaublich dünn, hat absolut keine Kraft, aber er fühlte sich langsam besser. Jetzt durfte er in die Reha, wollte wieder anfangen langsam zu arbeiten. In der Reha hat er allerdings einen Anruf bekommen: Der Krebs ist zurück, sogar ziemlich heftig. Und ich habe so Angst, dass er das nicht mehr schafft. Er ist ein Häufchen Elend, kein Gramm Fett oder Muskeln und schwach... mein Vater ist mein bester Freund. Wir sind uns so ähnlich, das glaubt man nicht. Wir verstehen uns blind; lachen zusammen, er erzählt mir immer Geschichten und wir genießen jede Minute miteinander. Ich könnte das nicht, wenn er weg wäre. Ich würde das nicht überleben. Ich weiss nicht, was ich tun soll. Ich bin unglaublich verzweifelt... kannst du mir sagen, wie ich die nächsten Monate ohne Angst und Tränenausbrüche überstehen soll? Ich kann nicht mal für ihn da sein, weil ich woanders wohne...

...zur Frage

kein krankengeld mehr - arbeitslos - wer zahlt

Die 78 Wochen in denen man Krankengeld bekommt sind rum. Bei der Krankenkasse sagte man, es gibt auf demArbeitsamt eine Stelle, die zahlt "Krankengeld" weiter. Bei dieser Stelle war mein Freund heut zu Besuch. Nix Geld. Wenn er Geld haben möchte, darf er keinen weiteren Krankenschein abgeben. Aber er ist doch noch nicht gesund geschrieben - bestätigt von der Rehastelle - weitere Krankschreibung für mindestens 3 - 5 Monate (Versteifung der Wirbelsäule L4/L5 - L5/S1). Woher bekommt er jetzt Geld? Gibt es überhaupt eine Stelle, die für solche Fälle zahlt. Wie kann das Amt verlangen, dass er sich gesund schreiben lässt und verfügbar für den Arbeitsmarkt ist, wenn "Ärzte" das nicht so sehen. Sind jetzt völlig ratlos. LG Corina

...zur Frage

Befunerklärung lws 4/5 5/S1

L4/5 Dorsale Abflachung des Bandscheibenfaches mit beginnender zirkumferenter Auzwalzung der Bandscheibe

L5/S1 Mäßiggradige Abflachung des Bandscheibenfaches mit zirkumferenter Auswalzung der Bandscheibe

Osteochondrose L4/5 und L5/S1 was heißt das???

...zur Frage

Wärmepflaster für Rücken (Bandscheibe, LWS) während der Arbeit. Sinnvoll oder lieber nicht?

Hallo liebe Community!

Ich habe vor ca. einer Woche eine Frage betreffend der LWS gestellt. War inzwischen beim Hausarzt und hab die Diagnose bekommen. "Dehydration der Bandscheibe", leichte Arthrose in der LWS und dann rutscht da noch so ne Bandscheibe manchmal etwas hin und her (Zitat vom Hausarzt). Bin jetzt am Übungen für den Rücken am machen und wenn es ganz schlimm wird, nehme ich ein Zaldiar.

Leider sind die Schmerzen nicht absehbar und tauchen bei eigentlich jeder Beschäftigung auf :/ Was es auf der Arbeit auch etwas schwierig macht, denn manchmal bleibt mir dank dem Schmerz die Luft weg. Ich habe an Wärmepflaster gedacht, da ich nicht immer die Schmerzen mit Medikamenten unterdrücken/ wegdrücken will. Denn Wärme soll ja auch helfen. Aber auch bei Bandscheiben und der oben genannten Diagnose?

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht oder kennt ihr sonst Tipps, wie ich die Schmerzen verringern kann (nicht mit Medikamenten!) ?

Vielen Dank für eure Antworten! =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?