Schwangerschaft ist doch grad unmöglich?!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Lusttropfen enthält genauso Samenzellen wie das eigentliche Samenerguss. Vom Thema her "schwanger werden" gibt es da kein Unterschied. Du kannst dadurch schwanger geworden sein.

Die Wahrscheinlichkeit ist nur aus folgenden Faktoren etwas geringer:

  1. Durch den Lusttropfen am Finger gelangen wesentlich weniger Spermien in deine Scheide als durch einen Samenerguss in dir. Aber diese würden trotzdem reichen.

  2. Diese Spermien müssten nun von da wo sie "platziert" wurden noch den Weg in deine Gebärmutter finden. Da schaffen es auch so viele Spermien nicht rein, aber es reicht ja ein einziger der es schafft.

  3. Dann muss der Samen aber auch noch ein Ei in deiner Gebärmutter vorfinden. Das heißt Du müsstest jetzt deine Fruchtbare Zeit haben. Die ist ca. 24 Stunde vor bis 24 Stunden nach dem Eisprung, wonach die Zeit danach "gefährlicher" ist. Deine Eisprung hast Du bei einer normalen 28 Tage Regel ca. am 14. Tag nach Beginn deiner letzten Blutung.

Kurz: Es ist also absolut möglich, dass Du schwanger werden kannst, auch wenn die Wahrscheinlichkeit geringer ist.

Kleiner Tipp: IMMER Verhüten, auch beim Petting. Zum einen am Besten mit der Pille und dazu am Besten auch noch mit einem Kondom, da auch die Pille nicht 100% sicher ist. Außerdem schützt die Pille nicht vor Geschlechtskrankheiten.

Wenn Du die Pille noch nicht bekommst, solltest Du mal mit deinem Frauenarzt sprechen.

Schon vor dem eigentlichen Samenerguss kann der Mann unbemerkt und unkontrolliert geringe Mengen Flüssigkeit mit befruchtungsfähigem Samen abgeben. Diese Flüssigkeit wird als Lusttropfen, Liebeströpfchen oder Sehnsuchtströpfchen bezeichnet.

Samen, der an die Schleimhäute des weiblichen Geschlechtsorgans gelangt, reicht für eine Schwangerschaft bereits aus. Daher ist bei dem Samenerguss außerhalb der Frau darauf zu achten, dass keine Samen in die Nähe der Scheide gelangen – auch nicht über die Hände.

Quelle: fitundgesund.at/schutz-verhuetung/die-knaus-ogino-methode.162.htm

Klar knn man davon schwanger werden. wärst nicht die erste. auch im lusttropfen sind spermien die durch gelangen aif finger hand usw und anschließendes rum fummeln an dir in deine scheide gelangen können. nimmst du keine pille? Würde mir die dann ziemlich beim frauenarzt besorgen :-)

OVOANDTHEXO 01.04.2012, 05:32

Also er hat sich ja nicht selbst angefasst, das heißt es kann auch nichts an seiner Hand sein. Und ich hatte meine Hände auch nicht in meiner Scheide. Also es ist doch echt unmöglich das da was passiert ist?!

0
Scaver 01.04.2012, 05:57
@OVOANDTHEXO

Mit dieser Aussage "er hat sich selber nicht angefasst" wäre ich vorsichtig. Das kann schneller und vor allem unbewusster passieren als man denkt.

Sicherheit bringt da nur Verhütung. Aufpassen etc. klappt in 90% der Fälle nicht und die anderen 10% wo es klappt, wären so oder so nicht schwanger geworden ('weil nicht die Fruchtbare Zeit ist, Mann/Frau nicht richtig fruchtbar sind usw).

0

es KÖNNTE etwas passieren, aber das ist so gering da hättes du auch lotto spielen können. geh zum arzt und lass dir die "pille danach" verschreiben (72 std.), und nimm ab sofort die pille.

frugi 01.04.2012, 06:20

... Alternativ "Lotto spielen" ? Kann mich noch erinnern, das Lotto spielen nicht so viel Spaß macht :-))) ♥

0

komplett ausgeschlossen ist das nicht... sorry auch der "lusttropfen" kann zu einer schwangerschaft führen.. ich würde aber sagen dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, dass du schwanger bist. zur sicherheit solltest du abwarten bis du deine periode kriegst und falls sie ausbleibt einen schwangerschafttest machen..

alles gute

OVOANDTHEXO 01.04.2012, 05:23

Er hat sich aber selbst nicht angefasst also war ja auch nichts an seiner Hand...dann ist es doch echt ausgeschlossen?

0

Na ja 100 % kann man es nicht sagen, da der Lusttropfen ja auch Spe..rma enthält.

Aber ich denke, die Chance is gering.

Wenn man mit coitus interruptus Sex hat ( rausziehen ) wird man ja auch nicht direkt schwanger.

30 von 100 Frauen werden etwa im ersten Jahr schwanger. Und es landet ja regelmäßig ein Lusttropfen am richtigen Ort.

Da muss viel Zufall dabei sein.

Wir machen das nun ein Jahr so und eine bestätigte Schwangerschaft haben wir bis jetzt nicht.

man merkt das du nch jung bist passiert nix

Jacky86 01.04.2012, 05:17

Man merkt das du ungebildet bist. Bist bestimmt einer derer die vorm kommen raus zieht und das als tolle verhütung ansieht...

0
Scaver 01.04.2012, 05:56
@Jacky86

Daumen hoch für die Antwort Jacky86.

lalabon123 deine Antwort ist echt gefährlich. Durch solche Aussagen kommen unter anderem ungewollte Schwangerschaften vor. Total unverantwortlich!

0

Was möchtest Du wissen?