Schwangerschaft hab ich was falsch gemacht?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kaffee darf auch in der Schwangerschaft in Maßen getrunken werden. Natürlich kann Alkohol fürs Baby schädlich sein. Allerdings wissen viele Frauen am Anfang der Schwangerschaft noch nichts von ihrer Schwangerschaft und trinken Alkohol und es passiert nichts. So wars bei meiner Schwester auch und sie hat ein vollkommen gesundes Baby zur Welt gebracht! :) Also mach dich nicht verrückt

brakko22 10.09.2012, 13:27

vielen Dank das macht mir schon etwas Mut

0

Na, toll ist es sicher nicht, aber was passiert ist, ist passiert. Du wusstest es ja nicht, also mach dir keine Vorwürfe, das bringt nichts. Achte halt ab jetzt darauf, dich gesund zu verhalten, damit sich dein Baby gut entwickelt(Also kein Alkohol und Koffein mehr.). Ich würde an deiner Stelle zusätzlich nochmal den Arzt um Rat fragen. Alles Gute :)

wenn es nicht im übermass war mit dem alkohol, so wird das mit grösster wahrscheinlichkeit keine folgen haben. das geht vielen frauen so, und das kind war gesund. aber in zukunft auf alkohol verzichten, oder höchstens mal ein glas. was den kaffee betrifft, das ist sogar noch weniger schlimm, und ist auch in der schwangerschaft erlaubt. aber wie bei allem, nicht übertreiben.

nein, das dürfte kein Problem sein. Laß einfach jetzt den Alkohol weg. Wirst sehen, es ist alles in Ordnung. Kannst ja vorsichtshalber deinen Frauenarzt fragen. Alles Gute für euch.

Mit Alkohol macht du es falsch,Alkohol ist schlecht für das Kind.Alles was du isst und trinkst bekommt auch dein Kind ab.Rauchen,Alkohol,Tabletten und andere Schädliche Sachen.Kaffe ist ein Problem.

du versuchst seit 2011 schwanger zu werden, jetzt hat es geklappt. Grlückwunsch! Ich hoffe sehr, dass du mit deinem Freund mit dem du im Mai stress hattest jetzt zusammen bleibst! (oder ist er nicht der glückliche Papa?)

einfach nicht den teufel an die wand malen und ab sofort keinen alkohol und kaffee bzw. nix was schädlich fürs kind ist, denn jetzt weisst dus ja :-)

Das muss nicht schlimm sein fürs Kind .. Meine Mutter hat noch einmal Sekt getrunken damals, weil sie nicht damit gerechnet hatte, dass sie schwanger war. Und ich bin ja auch nicht behindert oder so ^^

Solange du dich nicht ins Koma gesoffen hast, passiert da eigentlich nicht viel

brakko22 10.09.2012, 13:26

Nein sicherlich nicht so dramatisch war es nun auch wieder nicht ich hab halt Alkohol getrunken aber nicht soviel, dass ich nicht mehr wusste was passiert

0

Wenn Du wirkllich getrunken hast? Gehe zum Frauenarzt und frage dort nach!

Was möchtest Du wissen?